Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Engel und Querköpfe rund um St.  Georg
Region Pattensen Nachrichten Engel und Querköpfe rund um St.  Georg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.12.2017
In Jeinsen lockt am Sonnabend der Weihnachtsmarkt. Quelle: Daniel Junker (Archiv)
Anzeige
Jeinsen

 “Engel gibt es überall“ – unter diesem optimistische lädt die Arbeitsgemeinschaft für Sonnabend, 9. Dezember,  zum Weihnachtsmarkt nach Jeinsen ein. Er ist zwischen 14.30 bis 18.30 Uhr  auf dem Platz vor der St. Georg-Kirche, Kirchstraße, und den umliegenden Gebäuden aufgebaut.

Den Start bildet ab 14 Uhr ein Familiengottesdienst zum Thema Engel mit dem Projektchor.  Um 14.30 Uhr öffnen die Stände, es gibt Kaffee und Kuchen im Garvehaus, Kunstgewerbe und Fotobox auf dem Hof Kreimeyer, Bücherflohmarkt und Murmiland in der Schule und ein Engeltreffen in der Kirche. Gäste können sich mit den berühmten Jeinser Querköpfen stärken, mit leckeren Würstchen, Fleisch, Fischbrötchen, Glühwein, Lumumba, sowie mit Crepes und Süßigkeiten. 

Um 15.30 Uhr erkingen Adventliche Lieder vom Kinder-Projektchor und die Grundschulkinder führen auf dem Platz vor der Leinetalschule  Lichtertänze auf. Der Weihnachtsmann,  der von seinen Engeln begleitet wird, hat seinen Besuch für 15.30 Uhr angekündigt. Ein Schwerpunkt beim Jeinser Weihnachtsmarkt bildet das musikalische Angebot, bei dem die KGS-Schulband Wednesnight ab 16 Uhr in der Kirche spielt und um 16.30 Uhr der Posaunenhor adventliche Klänge bietet. Die Offene Kirche in Advent beginnt um 18 Uhr in  St. Georg. Um 18.30 Uhr schließt der Markt mit Musik vom Kirchturm.

 

Engel gibt es überall..

auch hier auf dem Weihnachtsmarkt. 

Viele Helfer sind schon lange vorher aktiv. Die Aussteller basteln und bereiten vor, was sie uns an Ihren Ständen anbieten wollen. Je näher der Weihnachtsmarkt rückt, desto fleißiger wird vorbereitet.

Ein Engeltreffen in der Kirche wird geplant, die Schulkinder, Sänger und Musiker proben fleißig, die Bücherfreunde schleppen und sortieren hunderte von Bücher, das Murmiland wird bestellt, damit die Kinder wieder glänzende Augen bekommen, die Rezepte für die schönsten Kuchen und die köstlichen Querköpfe werden herausgesucht. Zusammen mit leckeren Würstchen, Fleisch, Fischbrötchen, Glühwein, Lumumba, sowie Creps, Süßigkeiten und weiteren Angeboten ist für Ihr leibliches Wohl gesorgt. 

Wir freuen uns auf ihren Besuch, kommen sie und erleben sie, was die fleißigen Helfer vorbereitet haben.

Vielleicht sehen sie direkt hier beim Weihnachtsmarkt einige Engel...

Ihre Arbeitsgemeinschaft Weihnachtsmarkt Jeinsen

 

 

Von Kim Gallop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zahlreiche Gäste haben den Adventsmarkt rund um die Kirche in Hüpede besucht. Die stimmungsvolle Dekoration sorgte für die richtige Atmosphäre. Kinder freuten sich unter anderem über das Bilderbuchkino in der Kirche. 

07.12.2017

Benötigt die Verwaltung neue Stellen? Die UWG/UWJ-Gruppe lehnt diese ab und schlägt zudem eine externe Organisationsuntersuchung vor.  

07.12.2017

Mit einem Konzertgottesdienst wurde die Offene Kirche im Advent in Jeinsen eröffnet. Jeden Abend ab 18 Uhr bis Sonnabend, 23. Dezember, stehen die Pforten von St. Georg offen.

07.12.2017
Anzeige