Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Freizeitkicker spielen um den Dorfpokal
Region Pattensen Nachrichten Freizeitkicker spielen um den Dorfpokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 19.05.2018
Im vergangenen Jahr sind sechs gemischte Teams beim Turnier um den Dorfpokal auf dem Hüpeder Sportplatz gegeneinander angetreten. Quelle: Torsten Lippelt
Hüpede/Oerie

 Freizeitkicker aus Hüpede und Oerie können am Sonnabend, 9. Juni, ab 12 Uhr am Kleinfeld-Fußballturnier um den Dorfpokal teilnehmen. Veranstalter ist der Ortsrat und das Organisationsteam Dorfpokal 2018.

Begehrte Trophäe: Der Karl-Nußbaum-Wanderpokal von 1996. Quelle: Torsten Lippelt

Bei dem Spaßturnier treten Mannschaften mit jeweils sechs Personen auf dem Sportplatz der SpVg Hüpede-Oerie gegeneinander an. Das beste Team gewinnt den Karl-Nußbaum-Wanderpokal von 1996. 

Im vergangenen Jahr beteiligten sich sechs Mannschaften an dem Turnier. Sieger wurde das Team „Siewillja 1“. Auch in diesem Jahr hoffen die Veranstalter auf eine große Beteiligung.

Dabei darf jede Mannschaft bis zu 15 Spieler für den Wettbewerb melden, darunter muss mindestens eine Frau sowie ein Schiedsrichter sein. Für jede eingesetzte Spielerin erhält das Team Zusatzpunkte. Unter den gemeldeten Spielern dürfen pro Team nur drei aktive Fußballer sein. Davon dürfen nur zwei gleichzeitig spielen und müssen dabei besonders gekennzeichnet sein.

Außerdem darf jede Mannschaft auch einen Spieler im Alter von 14 bis 15 Jahren melden. Ansonsten liegt das Mindestalter für die Teilnahme bei 16 Jahren.

Bei dem Freizeitturnier dürfen die Spieler nur Sportschuhe tragen. Fußballschuhe mit Schraubstollen sind nicht erlaubt.

Mitmachen dürfen alle Einwohner von Hüpede und Oerie sowie Mitglieder der Vereine und Verbände in Hüpede und Oerie. Zum Umkleiden können die Spieler das SpVg-Vereinsheim nutzen. Für die Bereitstellung von Getränken und Verpflegung zu moderaten Preisen sorgt das Organisationsteam. Das Mitbringen von alkoholischen Getränken ist nicht gestattet.

Anmeldungen sind noch bis Montag, 21. Mai, möglich. Entgegen nehmen diese Benjamin Herrmann, In den Landwehren 3a, Hüpede, Telefon (0160) 90537261, Wilfried Bergmann , Im Papenwinkel 2, Hüpede, Telefon (0173) 2391771, und Hans-Friedrich Wulkopf, Zum Buschfeld 9 A, Hüpede, Telefon (05101) 9920914.

Zeitgleich mit der Anmeldung müssen Mannschaften ein Startgeld von 25 Euro zahlen. 

 

 

Von Stephanie Zerm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Mai ist gekommen, dann ist auch das Swing-Orchester Hannover in Pattensen zu Gast. Es spielt am Sonntag, 27. Mai, 16 Uhr, in St. Lucas zu Gunsten der Diakonie. Eintritt frei, Spenden erwünscht.

19.05.2018

Der Neubau der KGS in Pattensen wird mit zwei schulinternen Projekttagen gefeiert. Dabei sind auch Aktionen gegen Rassismus geplant.

18.05.2018

Behinderte in der Region können sich jetzt an die Beratungsstelle EUTB in Pattensen wenden. Damit die Mitarbeiter leichter Hausbesuche machen können, hat die Volksbank einen VW-up gespendet.

18.05.2018