Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Logo für Schulenburg gesucht
Region Pattensen Nachrichten Logo für Schulenburg gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 08.02.2018
Willkommen zu Hause: Ein Logo für Schulenburg soll die Besonderheit des Ortes herausstreichen. Quelle: Kim Gallop
Anzeige
Schulenburg 

 Im Rahmen seiner Leitbildarbeit ruft der Ortsteil Schulenburg den Wettbewerb „Dein Logo für Schulenburg“ ins Leben. Mitmachen können alle, die Spaß haben, sich künstlerisch kreativ mit dem Ortsteil Schulenburg zu beschäftigen. 

Wichtig ist:  Das Logo soll das Besondere, Schöne und Einzigartige von Schulenburg und Umgebung zeigen. Was macht Schulenburg aus, welche Vorzüge hat es hier zu leben und was gibt es für landschaftliche, wirtschaftliche oder kulturelle Besonderheiten? Die Form, Farbgebung und sonstigen gestalterischen Merkmale (Typografie, Anordnung, Position) sind frei wählbar. 

Das Logo, das ausgewählt wird, kann dann für alle Veröffentlichungen und Veranstaltungen der öffentlichen und gemeinnützigen Einrichtungen und Institutionen aus Schulenburg verwendet werden. Da bedeutet, die Rechte an dem Sieger-Entwurf gehen an die Dorfgemeinschaft in Schulenburg über.

Aus allen Entwürfen wird eine Vorauswahl getroffen, aus der dann in einer öffentlichen Abstimmung  das Gewinner-Logo für Schulenburg ausgewählt wird. Einsendeschluss für die Entwürfe ist der 9. März 2018. Sie können per E-Mail an wettbewerb@schulenburg-leine.de oder per Post an Steffen Lebjedzinski, Zum Calenberg 12,30982 Pattensen, geschickt werden.  An diese Adressen können auch Fragen vorab gerichtet werden.

Wer sich für die Leitbildarbeit interessiert, hat Gelegenheit, sich beim nächsten Treffen am Montag, 19. Februar, über die Fortschritte zu informieren. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus an der Schulstraße. Dabei will das Orga-Team unter anderem die neue Homepage vorstellen, über den Logo-Wettbewerb informieren und über einen Fragebogen für Schulenburger. gal

Von Kim Gallop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er hat es wieder geschafft: „Mr. Sportabzeichen“ Friedrich Weber und sein Team machen Pattensen zur Sporthochburg in der Region. 515 Teilnehmer haben des Sportabzeichen erreicht.

07.02.2018

In adeliger Gesellschaft ist jetzt Ernst-Heinrich Jahns: Er wurde zum Ehrenmitglied des KKSV Ernst-August in Schulenburg ernannt.

07.02.2018

Bei einem Unfall an der B3 bei Thiedenwiese wurden Fahrer und Beifahrerin leicht verletzt. Warum der Wagen von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte, wird noch ermittelt.

07.02.2018
Anzeige