Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuer zerstört Gartenschuppen
Region Pattensen Nachrichten Feuer zerstört Gartenschuppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 31.05.2018
Die Feuerwehr kann den brennenden Schuppen schnell löschen. Quelle: Thorsten Steiger
Schulenburg

Ein Feuer hat am Sonnabendmittag einen Gartenschuppen in Schulenburg zerstört. Warum das Häuschen auf einem Privatgrundstück an der Danziger Straße gegen 13 Uhr in Brand geriet, ist noch unklar. Auch die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

Vor Ort war die Freiwillige Feuerwehr Schulenburg/Leine mit 2 Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften. Die Helfer konnten nach Auskunft von Pattensens Stadtfeuerwehrsprecher Thorsten Steiger das Feuer nur wenige Minuten nach der Alarmierung mit etwa 100 Litern Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug löschen. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde der Geräteschuppen auf Glutnester untersucht. Nach einer halben Stunde übergab Gruppenführer Daniel Hauser die Einsatzstelle der Polizei.

Die ebenfalls alarmierte Freiwilligen Feuerwehr Jeinsen, die mit 2 Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften bereit stand, mussten nicht mehr ausrücken.

Von Kim Gallop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch in diesem Sommer nehmen wieder mehrere Pattenser Hobbygärtner an der Reihe Offene Pforte teil. Dabei können sich Gartenfreunde drei verschiedene Grünflächen in Pattensen ansehen.

30.05.2018

Die Dammstraße, die Hahnenstraße und die Straße „Am Stadtgraben“ werden am Dienstag, 5. Juni, ab 5 Uhr voll gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die neue Asphaltdecke wird eingebaut.

30.05.2018

Bombenstimmung in der Jeinser St.-Georg-Kirche: Gut 120 Besucher haben am Samstagabend eine extrem (wort-)witzige und präzise Aufführung der Hörbänd aus Hannover erlebt.

30.05.2018