Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher nehmen auch Süßes mit
Region Pattensen Nachrichten Einbrecher nehmen auch Süßes mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 29.11.2018
Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch in Schulenburg. (Symbolbild) Quelle: Archiv
Schulenburg

Erneut hat es in Schulenburg einen Einbruch gegeben. Die Täter haben es nicht nur auf Wertsachen abgesehen, sondern nahmen auch Süßigkeiten mit.

Vermutlich drei Unbekannte sind am Mittwoch zwischen 18.45 und 19.45 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Dresdener Straße eingebrochen. Laut Polizei gelang es den Tätern, einen Rollladen an der Terrasse hochzuschieben und ein Loch in das Glas zu schlagen. Sie durchsuchten das gesamte Haus und entwendeten Schmuck, zwei Tablets, Bargeld und auch Süßigkeiten. Die konkrete Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Aufgrund der Spuren geht die Polizei von drei Tätern aus.

Bereits am Sonntag hat es in Schulenburg einen Einbruch in ein Haus an der Breslauer Straße gegeben. Zeugen für beide Fälle melden sich bei dem auch für Pattensen zuständigen Kommissariat in Springe unter der Telefonnummer (05041) 94290.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Pattensen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Tobias Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nachrichten Pattensen-Mitte/Schulenburg - Zwei Adventsmärkte mit viel Musik

Die Pattenser dürfen sich am Wochenende gleich auf zwei große Weihnachtsmärkte freuen. Adventsstimmung herrscht auf dem Marktplatz in Pattensen-Mitte und auf Homanns Hof in Schulenburg.

29.11.2018

Die Stadtverwaltung hat zwei Varianten zur Erweiterung der Kindertagesstätte in Hüpede prüfen lassen. Es läuft auf einen Anbau hinaus – aber auf welcher Seite?

28.11.2018

Die Ermittlungen zur Brandursache in der Villa Mitmensch in Pattensen sind abgeschlossen. Ein technischer Defekt hat das Feuer in der Einrichtung für betreutes Wohnen ausgelöst.

28.11.2018