Navigation:
Die grauen Raummodule für die Krippenkinder in Hüpede sollen noch etwas länger dort stehen  Schließen

Die grauen Raummodule für die Krippenkinder in Hüpede sollen noch etwas länger dort stehen Schließen
© Kim Gallop

Hüpede/Jeinsen

CDU: Krippenplätze fehlen

In Jeinsen und Hüpede fehlt es an einem ausreichenden Angebot für Krippenplätze. Die CDU fordert die Verwaltung auf, Lösungsvorschläge zu erarbeiten. 

Jeinsen/Hüpede.  Zurzeit leben laut des aktuellen Bedarfsplans für Kindertagesstätten in der Stadt Pattensen insgesamt rund 280 Kinder im Krippenalter von ein bis drei Jahren. Die Stadt bietet 167 Krippenplätze an, doch es besteht eine Nachfrage nach rund 180 Plätzen. Aufgefangen wird dies teilweise durch Angebote der Tagespflege, doch es gibt auch eine Warteliste. Besonders problematisch ist es in Jeinsen und Vardegötzen. Dort werden in den folgenden Jahren nach Schätzungen der Verwaltung zehn bis zwölf Plätze jährlich gefordert. Zurzeit ist dort jedoch noch keine Krippe eingerichtet. 

In Hüpede gibt es das temporäre Angebot eines Raummoduls, in dem 15 Krippenkinder untergebracht sind. Die Betriebserlaubnis läuft jedoch Ende des Krippenjahres 2017/2018 aus. Die CDU-Ratsfraktion fordert deshalb, dass eine Verlängerung für die baurechtliche Nutzung beim Land Niedersachsen beantragt wird. Doch auch dann kann der Bedarf noch nicht gedeckt werden. Rund 20 Plätze werden voraussichtlich in den folgenden Jahren benötigt. 

Die Verwaltung soll deshalb Vorschläge zur Lösung des Krippenplatzmangels erarbeiten. „Aus Haushaltsgründen vermerken wir, dass insbesondere temporäre Lösungen betrachtet werden sollten“, heißt es in dem CDU-Antrag. tl

Von Tobias Lehmann


Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.