Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Aktion Wunschbaum sucht noch Spender
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Aktion Wunschbaum sucht noch Spender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 05.12.2017
Ulla Paczkowski (rechts) übergibt 40 Wunschzettel an HAZ/NP-Geschäftsstellen-Mitarbeiterin Ingeborg Stein. Quelle: Mario Moers
Neustadt

 Der spannende Moment beim Auspacken der Geschenke gehört für Kinder  zu den schönsten Weihnachtserinnerungen. Doch nicht in allen Familien gehören solche Gaben selbstverständlich zum Fest dazu. Die Mitarbeiter der Ausgabestelle Neustadt der Nienburger Tafel haben Kinder nach ihren Wünschen gefragt, bei denen sonst vielleicht kaum etwas unterm Weihnachtsbaum liegt. 

Die Wunschzettel hängen jetzt an einer Tanne in der Geschäftsstelle der HAZ und NP. Im Vorjahr waren Kinder bis 12 Jahren an der Reihe, die auf die Erfüllung eines Wunsches im Gegenwert von maximal 20 Euro hoffen konnten. In diesem Jahr sind ältere Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren dran. Dafür werden noch dringend Spender gesucht. Sie sollten bis Sonnabend, 16. Dezember, ihr Geschenk in der Geschäftsstelle abgeben. Am Montag, 18. Dezember, holen Tafelmitarbeiter sie ab und verteilen sie.

Die Resonanz im Vorjahr war gewaltig. In diesem Jahr ist Anzahl der abgegebenen Päckchen noch überschaubar. dabei gilt es auch. praktische Bedürfnisse zu erfüllen: Schuhe liegen mit deutlichem Abstand auf Platz eins unter den Wünschen.

Von Benjamin Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Axtwerfen, Met, Bogenschießen, Märchen und historische Spiele  sollen Besucher zum mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf den Erlebnishof in Borstel locken. Als Höhepunkt ist eine Feuershow geplant.

07.12.2017

Das Personalkarussell der Ortsfeuerwehr Otternhagen dreht sich. Karsten Schneider übernimmt als stellvertretender Ortsbrandmeister von Christian Stolle. Auch Helstorf traf sich zur Jahresversammlung.

04.12.2017

Der Hochwasserschutz für das Wohngebiet Silbernkamp kommt in greifbare Nähe. Gerade rechtzeitig finden die einen, überflüssig die anderen.

04.12.2017