Navigation:
Eilvese

Verein bündelt Ideen für Dörfer

Acht Mitglieder haben am Donnerstagabend den Verein Netzwerk Neustädter Land aus der Taufe gehoben. Ihr gemeinsames Ziel ist, „die abgestimmte Entwicklung und Veröffentlichung von Informationen zur Kulturlandschaft, zur Heimatgeschichte, zum Natur- und Umweltschutz sowie zum ländlichen Wirtschaftsleben zu fördern“.

Dafür haben sich die Acht die Aufgabe gestellt, Personen, Vereine und Betriebe der ländlichen Gebiete zu verbinden. Auch erste konkrete Pläne hat die Mannschaft um die beiden Vorsitzenden Markus Biermann und Hans Weckenmann-Hespe bereits. Denn der Verein geht aus der Arbeitsgruppe Landpartie hervor, die sich seit rund drei Jahren um Neustadts Dörfer bemüht. „Es gibt bereits Entwürfe für eine Entdeckertour ins Neustädter Land, für eine gemeinsame Internetpräsentation sowie für ein Logo unter dem Motto: Neustadts Dörfer – Kulturlandschaft“, sagt Andreas Ollek, der mit Steffen Göckemeyer das Vorstandsteam komplettiert.

Der Verein werde eng mit bestehenden Organisationen wie dem Steinhuder Meer Tourismus (SMT) und dem Verkehrsverein Mardorf zusammenarbeiten, so Ollek. Die Mitglieder sind auch in anderen Vereinen engagiert. Nach Gesprächen mit der Planungsgruppe für das Integrierte ländliche Entwicklungskonzept (Ilek) hoffen die Netzwerker, die entstehende Förderregion mit Projekten bestücken zu können. „Wir wollen als Mitspieler des Stadtmarketings die Initiative auf den Dörfern ergreifen“, sagt Biermann. Ihm schwebt vor, zur Robby Mitte April an die Öffentlichkeit zu gehen und verstärkt um Mitglieder zu werben. Vize Weckenmann-Hespe ist etwas zurückhaltender: „Ich denke mir, es ist gut, wenn langfristig etwas passiert, das über die Kernstadt hinausgeht.“

von Kathrin Götze


Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.