Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Tankstellenpächter in Frielingen jagt und stoppt Betrüger
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Tankstellenpächter in Frielingen jagt und stoppt Betrüger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 28.06.2010
Anzeige

Der 23-Jährige, ehemaliger Neustädter, ohne festen Wohnsitz, hatte gegen 20.35 Uhr in Frielingen seinen Wagen vollgetankt und war davongefahren, ohne zu bezahlen – und zwar bereits zum vierten Mal seit dem 20. Mai.

Der Tankstellenpächter erkannte das Auto wieder, rief die Polizei und nahm mit seinem eigenen Wagen die etwa zehn Minuten dauernde Verfolgung auf. Über Osterwald und etliche Feldwege rasten Flüchtiger und Verfolger bis nach Otternhagen.

Am Berggarten schließlich wurde der 23-Jährige plötzlich langsamer. Der Tankstellenpächter konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sein Skoda krachte gegen den Opel. Der kam nach rechts von der Fahrbahn ab, blieb schließlich demoliert auf dem Fußweg stehen.

Die Polizei nahm den 23-jährigen kurz darauf fest – er saß unverletzt noch immer am Steuer seines Wagens, als die Beamten eintrafen. Im und am Auto fanden die Beamten sechs unterschiedliche Kennzeichen, fünf davon hatte der geständige Tankbetrüger zuvor in Neustadt und in Rostock gestohlen. Er war bereits mit kleineren Delikten in Erscheinung getreten. Bis zur Gerichtsverhandlung bleibt der Mann auf freiem Fuß: In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft habe die Polizei ihn wieder entlassen, heißt es im Bericht.

Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige