Navigation:
Der neue Vorstand. Von links nach rechts: Gerda Besier-Reus (1. Vorsitzende), Justus Jeep (Finanzen), Malte Borges (stellvertr. Vorsitzender), Claudia Behne (Öffentlichkeitsarbeit), Thomas Maske (Protokoll). 

Der neue Vorstand. Von links nach rechts: Gerda Besier-Reus (1. Vorsitzende), Justus Jeep (Finanzen), Malte Borges (stellvertr. Vorsitzender), Claudia Behne (Öffentlichkeitsarbeit), Thomas Maske (Protokoll). 
© privat

Bordenau

Stiftung Bordenau: Neuer Vorstand gewählt

In der Stiftung Bordenau engagieren sich Menschen aus dem Ort ehrenamtlich für die Weiterentwicklung ihres  Stadtteils. Jetzt wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Bordenau. Gerda Besier-Reus ist die neue Vorsitzende der Stiftung Bordenau. Bei der alle drei Jahre anstehenden Wahl wurden außer ihr Justus Jeep, Claudia Behne, Thomas Maske und Malte Borges mit Führungsaufgaben betraut. Ausgeschieden sind Hanns Stahmer, Friederike Behrens, Werner Schmidt und Annegret Scholz. Den ehemaligen Mitglieder wurde Dank für ihre ehrenamliche Arbeit ausgesprochen. Die 1990 gegründete Bürgerstiftung organisiert jedes Jahr eine Festwoche und fördert die historische Heimatforschung. Außerdem stellt die Stiftung jedes Jahr ein Kulturprogramm auf die Beine und verleiht Förderpreise für besonderes Engagement vor Ort. Die Stiftung stützt sich auf ein beim Dorfjubiläum 1989 erwirtschaftetes Kapital. 

Von Mario Moers


Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.