Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neustadt: Bombenalarm im Regionalexpress
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Neustadt: Bombenalarm im Regionalexpress
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 24.05.2016
In einem RE aus Bremen soll ein verdächtiges Päckchen liegen.  Quelle: Benjamin Gleue
Anzeige
Neustadt

Nach ersten Informationen hat ein Päckchen in einem Abteil das Zugpersonal auf den Plan gerufen.

Herrenlos lag das Päckchen dort. Konnte eine Bombe in dem Gepäckteil stecken? Experten untersuchten das Päckchen - und gaben Entwarnung. Keine Bombe.

Aber: Der Bahnverkehr kam zum erliegen, mehrere S-Bahnen fielen aus. Insgesamt waren rund 300 bis 400 Reisende betroffen. Es wird noch einige Zeit dauern, bis sich der Fahrplan wieder eingeregelt hat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 200 Fahrgäste mussten den Regionalexpress, der aus Richtung Bremen kam, gegen 14.45 Uhr in Neustadt wegen eines Bombenalarms verlassen. Nach ersten Informationen hat ein Päckchen in einem Abteil das Zugpersonal auf den Plan gerufen. Der Bahnverkehr war für rund anderthalb Stunden gestört.

24.05.2016

Den Tag des Grundgesetzes haben zwei in Bordenau lebende Neustädter Ratsherren mit Bundespräsident Joachim Gauck verbracht - der hatte beide neben knapp 500 anderen Kommunalpolitikern und Ehrenamtlichen eingeladen.

23.05.2016

Letzte Woche an der Wunstorfer Straße, Sonntagabend in Suttorf: Innerhalb weniger Tage ist der Schrecken zurück, den Brandstifter vor zwei und drei Jahren in Neustadt verbreitet haben.

26.05.2016
Anzeige