Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Noch mehr Züge werden rollen
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Noch mehr Züge werden rollen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 15.01.2018
Gleise am Bahnhof Poggenhagen - möglicherweise soll in der Nähe ein Überholgleis gebaut werden. Quelle: Kathrin Götze
Anzeige
Neustadt

 Noch in diesem Jahr sollen die Planungen für den Ausbau der Bahnstrecke zwischen Nienburg und Wunstorf beginnen. „Alpha E“, nennt sich die Planungsvariante, die die Bahn im Bereich Hannover umsetzen will. Sie bedeute vor allem mehr Verkehr auf der Strecke durch das Stadtgebiet. Und eine erhebliche Mehrbelastung der Neustädter, wie Bürgermeister Uwe Sternbeck betont. 

Sternbeck gehört einem Projektbeirat an, den die betroffenen Kommunen und Bürgerinitiativen bilden, um das Alpha-E-Projekt zu begleiten. Mit der Umsetzung müssten auch vorab getroffene Absprachen umgesetzt werden, fordert Sternbeck. Die anliegenden Dörfer Borstel, Eilvese, Himmelreich, Neustadt und Poggenhagen seien schon heute mit 300 Zugfahrten täglich belastet, rund 14 Stunden täglich seien die Schranken geschlossen. Er fordert unter anderem, den Lärmschutz auf hohes Niveau zu bringen und die höhengleichen Bahnübergänge zu beseitigen, ohne dass das zulasten der Stadt geht. 

An die Region richtet Sternbeck die Forderung, „endlich“ ihrer Aufgabe nachzukommen und die Interessen der anliegenden Kommunen zu bündeln und zu vertreten. Auf keinen Fall dürfe es zu Verzögerungen beim Bau der Bahnbrücke in Poggenhagen kommen, so Sternbeck.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer müssen sich auf Umwege zwischen Neustadt und Poggenhagen einstellen. Ab Freitag, 19. Januar, werden nacheinander drei Bahnübergänge für Bauarbeiten komplett gesperrt.

15.01.2018

Loriots knollennasige Figuren als Handpuppen? Ute Kotte holt unter dem Titel „Siehste.... – Szenen einer Ehe“ Loriots Stoffe am 20. Januar auf die Bühne des Binderhauses Rodewald.

15.01.2018

In den Ortsräte Poggenhagen und Helstorf stoßen die Einsparungspläne bei Regiobus auf Kritik. Die Politiker in Poggenhagen sorgen sich um die Anbindung nach Hannover und ans Steinhuder Meer. In Helstorf wünscht man sich besseren Anschluss an den Heidekreis.

14.01.2018
Anzeige