Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stoppelfeld brennt bei Brase
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Stoppelfeld brennt bei Brase
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 22.07.2018
Einsatzleiter Menes Galayi meldet "Feuer aus." Quelle: Kathrin Götze
Brase

Eine Rundballenpresse und mehr als 500 Quadratmeter Stoppelfeld standen am Donnerstag Mittag bei Brase in Flammen. Die Presse war bei der Arbeit offenbar überhitzt worden und in Brand geraten. Die Feuerwehren aus Mandelsloh und Helstorf rückten in Windeseile aus, hatten den Brand mit ihren Tanklöschfahrzeugen nach kurzer Zeit gelöscht. Dabei halfen einige Landwirte mit ihren Ackergeräten, die erst eine Schneise durch das Feld zogen, um dem Feuer die Nahrung zu nehmen. Anschließend grubberten sie die schwelenden Strohreste unter, damit sie nicht wieder vom Wind angefacht werden konnten.

Beiden Feuerwehren waren gerade von einem gemeinsamen Einsatz in einer Helstorfer Wohnung am Klinkenberg zurückgekehrt –auch dort war der Kleinbrand auf einem Herd schnell gelöscht gewesen, „mit einem Wasserstoß“, wie Feuerwehrsprecherin Martina Fachmann berichtet. Anschließend wurde die Wohnung belüftet, um den Qualm zu vertreiben.

Bei beiden Einsätzen waren Kräfte der Ortsfeuerwehren Helstorf und Mandelsloh unterwegs, in Helstorf unter der Leitung des dortigen Ortsbrandmeisters Andreas Löbl, beim zweiten Brand unter dem stellvertretenden Mandelsloher Ortsbrandmeister Menes Galayi. Dort unterstützten auch einige Feuerwehrleute aus Niedernstöcken.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im vergangenen Jahr heizten die Pfundskerle die Stimmung am Nordufer in Mardorf an. Jetzt kommt das Tiroler Trio am Sonnabend, 21. Juli, zurück auf die Seebühne. Die Rocker von Jane spielen am 28. Juli.

19.07.2018

Sieben Bahnübergänge hat Neustadt, rund 300 Züge rollen täglich durchs Stadtgebiet –Tendenz steigend. Bei einem Gespräch im Verkehrsministerium hat die Verwaltungsspitze auf deren Aufhebung gedrungen

19.07.2018

Die Landfrauen Mandelsloh unterstützen mit einer Spende von 500 Euro die Arbeit Klinik-Clownin Fanny. Regelmäßig macht Beate Brennecke-Köhler alias Fanny Kindern den Krankenhausaufenthalt schöner.

21.07.2018