Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Seerosen blühen im Garten von Claus Horn
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Seerosen blühen im Garten von Claus Horn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 02.06.2018
Claus und Ingrid Horn füttern die Karpfen im Teich. Quelle: Mirko Bartels
Vesbeck

Es ist ein echtes Idyll: Der Garten von Claus Horn in Vesbeck beherbergt im Moment einen edlen Hingucker. Jede Menge Seerosen blühen auf dem Gartenteich und verwandeln das kleine Gewässer in ein Farbenmeer aus Grün, Magenta, Gelb und Weiß. „Wir genießen die Ruhe und die ländliche Idylle in unseren Garten“, sagt Horn.

Gemeinsam mit seiner Frau Ingrid verbringt er gerne und viel Zeit auf der Terrasse mit Blick auf den kleinen See. Unter den Seerosenblättern leben jede Menge Karpfen. „Ein hungriges kleines Völkchen“, schmunzelt der Vesbecker. Das zeigt sich spätestens beim Füttern, wenn die Flossen das Wasser fast brodeln lassen. Auch sonst kreucht und fleucht es im Garten. Fledermäuse und Igel geben sich in der Abenddämmerung ein Stelldichein, sagt der Abteilungsleiter der Helstorfer Leichtathleten.

Von Mirko Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Musikalische Glanzlichter des 18. Jahrhunderts bringt das Ensemble Concert Royal Köln ins Neustädter Schloss Landestrost. Am Sonntag, 3. Juni, um 17 Uhr beginnen die Musiker ihr Konzert.

02.06.2018

Sie bringen handgemachte Musik mit Gesang, Akustikgitarre und Cajon mit: Die drei Musiker von Flair spielen am Sonnabend, 2. Juni, 11 bis 14 Uhr beim Swinging Saturday des Stadtmarketing-Vereins.

01.06.2018

Auch wenn die Fortschritte aus der Entfernung schlecht zu sehen sind: unter der B-6-Brücke geht die Arbeit weiter voran. In Kürze werden Schalungen für neue Betonverstärkungen gebaut.

01.06.2018