Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schon wieder Feuer in Dudensen
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Schon wieder Feuer in Dudensen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 19.05.2018
Symbolbild. Quelle: Archiv(Symbolbild)
Dudensen

 Brandgeruch, Blaulicht und Sirenen haben an zwei Abenden hintereinander die Ruhe in Dudensen gestört: Am Montag wurde gegen 18.10 Uhr ein brennender Pferde-Unterstand auf einer Weide am verlängerten Fischteichweg, rund 1,5 Kilometer außerhalb des Dorfes gemeldet. Die Feuerwehr löschte den Brand, für den es trotz der Trockenheit nicht so recht eine Erklärung gab.

Einen brennenden Holzstapel nahe an einem Haus an der Ortsdurchfahrt (In den Meyerhöfen) habe man am späten Dienstagabend, gegen 22.40 Uhr, mit Hilfe von Schaum unter Kontrolle bekommen. Anwohner hatten schon versucht, mit dem Gartenschlauch zu löschen. Laut dem Einsatzleiter, Ortsbrandmeister Frank Meyer, sei nicht auszuschließen, dass Brandbeschleuniger benutzt worden sei, berichtete Jens Wortmann, stellvertretender Leiter des Kriminalermittlungsdienstes.

Bereits am 8. Mai war ein abgemeldetes Auto unter einem Scheunenvordach in Brand geraten. Da hatten die Brandermittler nichts mehr zur Ursache sagen können. Auch die beiden neuen Brandorte werden die Spezialisten aus Hannover nun untersuchen. 

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kopfverletzungen hat ein 79-jähriger Radfahrer erlitten, als er am Mittwoch gegen  Uhr auf der Wunstorfer Straße von einem Auto angefahren wurde. Der Radfahrer war ansprechbar, wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

19.05.2018

Im Dauerstau an der Nienburger Straße ist am Mittwoch gegen 12.30 Uhr eine Schranke auf einen wartenden Transporter gekracht. Der Fahrer räumte den Übergang und zog die Schranke mit. Für die Reparatur muss der Bahnübergang gesperrt werden.

19.05.2018

Zwischenfall am Dienstagabend im Balneon: Die Feuerwehr rückte wegen unklarer Rauchentwicklung  in der Sauna an. Einer der Saunaöfen qualmte. Die Helfer belüfteten die Räume, die Sauna ist inzwischen wieder nutzbar.

16.05.2018