Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei meldet zwei Fahrerfluchten
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Polizei meldet zwei Fahrerfluchten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 26.08.2018
Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Symbolbild
Neustadt

Gleich zwei Fahrerflucht-Meldungen hat die Polizei am Sonntag herausgegeben: Am Freitag wurde zwischen 12.30 Uhr und 15 Uhr auf dem Innenstadt-Parkplatz an der Lindenstraße (Marktstraße Süd) ein VW Polo in Schwarz angefahren und beschädigt, vermutlich beim Ein- oder Ausparken. Hinweise auf den Verursacher liegen laut Polizei nicht vor.

Ein schwarzer Skoda Rapid, der Im Heidland am Straßenrand parkte, wurde zwischen Freitagabend, 18 Uhr, und Sonnabend, 12.30 Uhr, von einem unbekannten Fahrzeug oder einem Radfahrer beschädigt. Auch dort hat die Polizei noch keine Hinweise auf den Verursacher. Zeugen beider Vorfälle werden gebeten, sich bei der Polizei in Neustadt zu melden, Telefon (05032) 95590.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadtteilbücherei in Otternhagen hat eine neue ehrenamtliche Leiterin. Dori Meyer steht nun in der Grundschule bereit, um Kinder und Erwachsene mit Lesestoff zu versorgen.

26.08.2018

Gleich mehrere Schlager- und Partymusiker sorgten am Freitagabend für Mallorca-Feeling im Scheunenviertel. Mehr als 2000 Besucher kamen zur achten Auflage der Ballermann-Party am Steinhuder Meer.

28.08.2018

Kurzfristig hat die Landesstraßenbaubehörde am Freitagnachmittag die geplante Vollsperrung der B-6-Leinebrücke für das Wochenende abgesagt. Offenbar soll sie am nächsten Wochenende nachgeholt werden.

24.08.2018