Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Immer mehr Bushaltestellen barrierefrei
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Immer mehr Bushaltestellen barrierefrei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 07.10.2018
An barrierefreien Bushaltestellen kann man mit einem Rollator einfacher ein- und aussteigen. Quelle: Marleen Gaida
Neustadt

Fahrgäste mit Kinderwägen, Rollstuhlfahrer und Nutzer von Rollatoren können sich auf neun weitere barrierefreie Bushaltestellen im Neustädter Land freuen. Derzeit gibt es 34 barrierefreie Bushaltestellen im Neustädter Stadtgebiet.

Kosten von 255000 Euro

Die Stadtverwaltung Neustadt erklärt in einer Pressemitteilung, dass bis zum Jahresende die Haltestellen am Karpfenteich in Evensen, Welze in Welze und auf der Worth in Niedernstöcken jeweils in beide Fahrtrichtungen ausgebaut werden. Weitere Stationen seien an der Schmiede in Laderholz in der Fahrtrichtung Lutter und an der Alpe in der Richtung Stöckendrebber. Außerdem werde die Haltestelle an der Waldbühne Richtung Neustadt erneuert, teilt der Verkehrskoordinator Benjamin Gleue mit. Die Kosten für die Bauarbeiten an den neun Bushaltestellen belaufen sich auf rund 255000 Euro. Davon trage 75 Prozent das Land Niedersachsen. Die restlichen 64000 Euro werde sich die Region Hannover und die Stadt Neustadt teilen, sagt Gleue.

Beginn der Bauarbeiten in Niedernstöcken, Evense und Welze sei voraussichtlich im Laufe dieser Woche. Wenn diese fertig gestellt sind, dann starte die Erneuerung der Haltestellen in Laderholz und Otternhagen. Die Stadt plane pro Bushaltestelle ein Umbauzeit von zwei Wochen ein. Während der Bauarbeiten halten die Busse an einer Ersatzhaltestelle. Den Verkehr regle während der Bauarbeiten eine Ampelanlage.

Von Marleen Gaida

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 600.000 Euro für 400 Meter Straße: Der zweite Bauabschnitt der Dudenser Straße ist fertig. Stadt und Anlieger feierten am Freitag die Erneuerung der Verkehrsader.

10.10.2018

Verkleidungen sind für die Wagen des Nöpker Erntefestes fast Pflicht. Unter dem Thema „Ernte Rave“ tummeln sich am Sonnabend auf Schleppern und Anhängern Götter, Taucher und Hippies.

10.10.2018

Grünes und Geselligkeit passen prima zusammen: Auf Hof Ahrens in Lutter gab es am Sonnabend heimische Gartenpflanzen zu günstigen Preisen. Kaffee, Kuchen und regionale Produkte ergänzten das Angebot.

10.10.2018