Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neuer Kommandowagen ist ein Schnäppchen
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Neuer Kommandowagen ist ein Schnäppchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 26.08.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Neustadt

Die Stadt kann unverhofft bei den Ausgaben für die Feuerwehr sparen. Ein Kommandowagen für den Brandmeister vom Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt war ursprünglich im Haushalt mit 70.000 Euro Kosten veranschlagt. Mittlerweile ist der Verwaltung ein Gebrauchtwagen angeboten worden, der lediglich mit knapp 37.000 Euro zu Buche schlägt. Die Stadt will zugreifen, der Rat hat dem zugestimmt.

Der Volkswagen T6 steht derzeit bei der Firma Freytag Karosseriebau in Elze und entspricht den Anforderungen der Neustädter Feuerwehr. Er muss lediglich in deren Design umlackiert und beklebt werden. Der Kommandowagen dient unter anderem dazu, dass der diensthabende Brandmeister bei einem Einsatz schnell an den Ort des Geschehens gelangt.

Von Bernd Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei geparkte Autos sind seit Freitag in Neustadt beschädigt worden, die Verursacher fuhren weiter. Die Polizei sucht nach Zeugen, um sie noch zur Verantwortung zu ziehen.

26.08.2018

Die Stadtteilbücherei in Otternhagen hat eine neue ehrenamtliche Leiterin. Dori Meyer steht nun in der Grundschule bereit, um Kinder und Erwachsene mit Lesestoff zu versorgen.

26.08.2018

Gleich mehrere Schlager- und Partymusiker sorgten am Freitagabend für Mallorca-Feeling im Scheunenviertel. Mehr als 2000 Besucher kamen zur achten Auflage der Ballermann-Party am Steinhuder Meer.

28.08.2018