Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Grüne geben Tipps für Solartechnik
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Grüne geben Tipps für Solartechnik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 19.02.2019
Die Grünen laden zu einem Infoabend mit dem Titel „Energiewende in Privathaushalten – Nutzen, Gewinn und Praxistipps zur Solartechnik“, ein. Quelle: Mirko Bartels
Wulfelade

Die Energiewende ist eines der größten Projekte der Bundesregierung: Die Deutschen sollen immer mehr auf Ökostrom umstellen. Um den zu produzieren, müssen zwar Windparks und Felder mit Solaranlagen gebaut werden, Privathaushalte können aber auch direkt tätig werden. Um hierzu Möglichkeiten zu zeigen und Fragen zu klären, laden die Neustädter Grünen mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Dominic Herbst für Mittwoch, 27. Februar, ab 19 Uhr, in das Wulfelader Gasthaus Bartling, Wulfelader Straße 6, ein.

Der Info-Abend trägt den Titel „Energiewende in Privathaushalten – Nutzen, Gewinn und Praxistipps zur Solartechnik“. Man wolle zeigen, welche Vorteile und Nutzen Photovoltaik und erneuerbare Energien für Privatleute haben, sagt Herbst. Die Sonne sei inzwischen zur preiswertesten Energiequelle geworden.

Beim Klimaschutz sei Deutschland international auf Platz 27 abgerutscht. Weitere Untätigkeit sei mit Blick auf nachfolgende Generationen nicht zu verantworten, findet Herbst. Seiner Meinung nach sei ein frischer Impuls für den gemeinsamen entschlossenen Aufbruch in das Zeitalter der Sonnenenergie notwendig.

Unterstützung bekommt er vom Grünen-Ratsherrn Godehard Kass. Der Arzt und Technik-Kenner referiert an diesem Abend zum Thema. Er ist sich sicher, dass „die grüne Technik das Zeug hat, ein neues Wirtschaftswunder zu entfachen und mehr soziale Gerechtigkeit zu bringen“. In den kommenden zehn Jahren lasse sich die Sonne zur Hauptenergiequelle für das Wohnen und den Verkehr erschließen sagt er weiter. Kass ist Mitglied der Energiegenossenschaft Region Hannover. An diesem Abend will er zu allen Fragen rund um Solarstrom, Speicher und Elektromobilität Rede und Antwort stehen.

Von Mirko Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine ganze Gruppe betrügerischer Spendensammler hat die Polizei am Montagnachmittag im Gewerbegebiet Ost festgenommen. Die Osteuropäer, zwei Männer und zwei Frauen, gaben sich als Gehörlose aus.

19.02.2019

Der Betonsockel einer Behelfsampel an der Kreuzung Siemenstraße / Wunstorfer Straße behindert seit Monaten Radfahrer und Fußgänger. Die zuständige Landesbehörde sucht nach einer Lösung

19.02.2019

Sebastian Lechner (CDU) hat sein Landtagsmandat vor sechs Jahren angetreten. Er hat sich auf Innenpolitik spezialisiert, konfliktreiche Themen wie Polizeigesetz und Wolfsabschuss stehen auf der Agenda.

18.02.2019