Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Gespann will Neustadt in Bewegung bringen
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Gespann will Neustadt in Bewegung bringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 05.10.2018
Sie freuen sich auf die Kooperation (von links): Uwe Sternbeck, Manuel Kressler, Steffen Schlakat und Jens Kressler im Balneon. Quelle: Kathrin Götze
Neustadt

Sie wollen die Neustädter in ihrer Freizeit in Bewegung bringen. Aus diesem gemeinsamen Interesse haben die Teams von Balneon, Tanzschule Kressler und Penthouse Cocktailbar jetzt eine Kooperation auf den Weg gebracht, von der die Besucher in alle Richtungen profitieren sollen. Das neue Schwimmbad auf der einen Seite und die rührige Tanzschul-Familie auf der anderen Seite, die in Kürze neben ihrem Tanzstudio auch eine öffentlich zugängliche Cocktailbar mit Dachterrasse an der Marktstraße eröffnen wird, haben auch in Stil und Ausstrahlung einige Gemeinsamkeiten.

„Die drei Freizeitunternehmen haben es sich auf die Fahnen geschrieben, mit gemeinsamen Angeboten die Freizeitgestaltung in Neustadt noch attraktiver zu machen“, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung. So sollen Balneon-Card-Kunden künftig Rabatte bei ausgewählten Veranstaltungen bei Kressler und im Penthouse bekommen – auch auf Kressler-Mitglieder warteten in Zukunft lohnende Angebote und Vergünstigungen im Balneon, heißt es weiter. Darüber hinaus seien auch gemeinsame Veranstaltungsformate in Planung, zum Beispiel eine gemeinsamen Sommerparty.

Eigene Balneon-Limonade

Penthouse-Chef Manuel Kressler kündigt an, in der Cockailbar werde auch eine Balneon-Limo angeboten, hausgemachte Limonade mit Matcha-Tee, frischem Limettensaft, Minze und Hanfsamen – auch diese bekommen Balneon-Card-Abonnenten vergünstigt. Kressler-Kunden und Gäste der Penthouse Bar erwarte bei den Eröffnungsveranstaltungen im Gegenzug eine kleine Überraschung vom Balneon. „Was das genau ist, verraten wir noch nicht, aber es hat etwas mit Freizeit zu tun“, sagt Wirtschaftsbetriebe-Sprecher Steffen Schlakat.

Jens Kressler, Geschäftsführer des TanzCentrums, berichtet: „Wir haben lange und kreativ zusammengesessen, um die Partnerschaft zu planen.“ Die Partner passten gut zueinander. „Wir wissen, wie wichtig Netzwerke und Partnerschaften sind.“ Tanzcentrum und Penthouse Bar planen ihre große Eröffnungsveranstaltung am Goldenen Sonntag, 21. Oktober. An diesem Tag sind alle Interessierten eingeladen, die Räume im Obergeschoss zu besichtigen.

Zum Pressetermin am Freitagmorgen am Pool kam auch Bürgermeister Uwe Sternbeck. „Ich find’s gut, dass hier eine Zusammenarbeit entsteht, die symbolisch für neue Entwicklungen in Neustadt steht“, sagte er. Für die Neustädter bedeuteten alle drei Angebote einen großen Mehrwert und die Möglichkeit, Freizeit im Ort zu gestalten – und sie seien auch Aushängeschilder für die Stadt.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Auswahl ist getroffen: Die Straße Am Dorfteich wird mit Amberbäumen und Eschen begrünt. In mehreren Sitzungen haben Bürger, Politiker und Imker die Vorschläge der Stadtverwaltung diskutiert.

07.10.2018

Vor dem Umzug vom Schloss in den Bürgersaal im Veranstaltungszentrum Leinepark öffnet die Bibliothek am Sonnabend, 6. Oktober, das letzte Mal. Dann sind vier Wochen Umzugspause geplant.

07.10.2018

Feiern können sie, die Nöpker. Das wollen sie auch am Wochenende beim Erntefest beweisen. Los geht es am Freitag mit der „Harvest Night“, und am Sonnabend ziehen die Erntewagen durchs Dorf

04.10.2018