Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Entdeckertag bietet Orgel zum Anfassen
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Entdeckertag bietet Orgel zum Anfassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 22.09.2018
Kinder beim Orgel-Entdeckertag. Quelle: Christoph Schönbeck
Niedernstöcken

Die Orgelentdeckertage der Landeskirche Hannovers machen am Sonntag, 23. September, Station in Niedernstöcken: Von 15 bis 17 Uhr sind Kinder und Erwachsene zu einem Kindergottesdienst in die St.-Gorgonius-Kirche eingeladen. Zu Anfang findet eine musikalische Andacht für Groß und Klein statt, bevor alle Kinder mit dem Musiker Wojciech Zaluk auf Orgel-Entdeckung gehen dürfen. Während des Kindergottesdienstes gibt es im Gemeindehaus Kaffee und Kuchen für die „Großen“.

„Wir freuen uns sehr auf die Premiere der Orgelentdeckertage in der Nordregion des Kirchenkreises“, sagt Pastorin Riikka Hinkelmann vom Vorbereitungsteam. Bei einer spannenden Geschichte, die mit Orgelmusik unterlegt wird, erlebten die Kinder, wie unterschiedlich die Orgel klingen kann. Und im Anschluss hätten sie in kleinen Workshops die Möglichkeit, die Orgel ganz genau kennen zu lernen. „Für alle Altersklassen ist etwas dabei und wir freuen uns auf viele Kinder aus Niedernstöcken und den umliegenden Orten.“

Die Aktion in Niedernstöcken ist eine von 100 Veranstaltungen der Orgelentdeckertage, bei denen vom 17. bis 27. September in mehr als 50 Kirchengemeinden 3000 Kinder zu Orgelführungen, Workshops mit Orgelbauern, Konzerten und Kindergottesdiensten erwartet werden.

„Besonders freuen wir uns, dass es in diesem Jahr zum ersten Mal an 20 Orten auch Veranstaltungen für Kindergottesdienste gibt und wir so ein weiteres großes kirchliches Arbeitsfeld mit der Orgel in Berührung bringen können. Das auch Niedernstöcken dabei ist, freut uns sehr“, sagt Silke Lindenschmidt vom Projektteam Vision Kirchenmusik, das die Entdeckertage koordiniert.

Der Kindergottesdienst mit anschließender Orgel-Entdeckung in der St. Gorgonius Kirche, Kirchende 7, dauert am Sonntag, 23. September, von 15 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das fällt nicht jedem leicht: Mit der Präventionsbühne der Polizei haben Kinder im Kindergarten Abenteuerland geübt, sich selbst zu behaupten und auch mal Stopp zu sagen.

19.09.2018

Das wird wieder ein ganz besonderes Konzert: Beim „Saitencocktail“ treten 70 Gitarristen der Musikschule gemeinsam auf.

22.09.2018

Volltreffer: Exakt 125 Jahre nach der Gründung feiert der TSV Schneeren am Sonnabend, 22. September, sein Jubiläum. die Sportler laden Nachbarn und Freunde zu Dorfrallye und Disco am Hühnerbusch ein.

19.09.2018