Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kinder erkunden die Tannenbaumplantage
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Kinder erkunden die Tannenbaumplantage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 30.11.2018
Es ist vollbracht: Peer Fleißig freut sich mit den Kindern über den selbst gesägten Tannenbaum für Bordenaus Kindergarten. Quelle: privat
Bordenau

In Bordenau gibt es mindestens doppelt so viele Tannenbäume wie Einwohner. Als die Mitglieder des SPD-Ortsvereins daher hörten, dass die Kindergartenkinder noch gar keinen Tannenbaum in Aussicht haben, sammelten sie schnell ein paar Euros zusammen und organisierten einen kleinen Ausflug in das örtliche Tannenland. Freitag früh konnten es die Kindergartenkinder kaum erwarten und stürmten zusammen mit einigen Eltern die Plantage.

SPD-Ortsvereinsvorsitzende Andrea Czernitzki begrüßte alle, stimmte dann mit dem Vorlesen der Geschichte „Vom glücklichen Weihnachtsbaum“, auf die Baumfällaktion ein. Natürlich gab es auch Kinderpunsch, Kekse und schließlich die Qual der Wahl. Denn bei Durchsicht der zahllosen Nadelbäume auf dem weitläufigen Gelände, fiel es den Kindern nicht leicht, das passende Weihnachtsbaum-Exemplar zu finden. Üppig sollte die Tanne sein und ausladende Äste haben, damit der selbst gebastelte Baumschmuck auch schön zur Geltung kommen kann.

Bordenaus Kindergartenleiter Peer Fleißig freute sich über die Begeisterung seiner Schützlinge, die fröhlich durch die Schonung streiften und schließlich ihren Lieblingsbaum entdeckten. Mit fachkundiger Unterstützung der Eltern wurde er gleich abgesägt und eingenetzt.

Zum Abschluss hatten Czernitzki und ihre Mitstreiter noch eine kleine Überraschungstüte mit Leckereien parat. Was da hinein gehört, wussten Linde und Harry Piehl ebenso wie Sieglinde und Hans Ritgen, denn als Großeltern einiger Kindergartenkinder sind sie immer bestens informiert.

Am 1. Dezember ist Weihnachtsmarkt

Bordenaus Weihnachtsmarkt lockt am Sonnabend, 1. Dezember, zur Kirche. Um 15 Uhr startet das gesellige Erlebnis, das Schützenverein und Feuerwehr organisiert haben. Zwölf Stände, ein kostenloses Kinderkarussell und musikalische Unterhaltung mit den „Moody Saxes“, „Nameless Voices“ und „Fidelen Musikanten“ sorgen für Kurzweil. Der Weihnachtsmann kommt um 15.45 Uhr. cha

Von Patricia Chadde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuerwehrmann Manfred Dangers ist mit dem CDU-Bürgerpreis geehrt worden. Der Poggenhagener ist seit 1986 Leiter der Versorgungseinheit der Feuerwehr. Der Jugendpreis ging an Fußballer Luca Dierks.

29.11.2018

Im Klinikum Neustadt ist ab sofort ein neuer MRT im Einsatz. Mit dem (inklusive Einbau) 1,4 Millionen teuren Gerät lassen sich präzise Aufnahmen ohne Röntgenstrahlen erzeugen.

29.11.2018

Offener Bruch im Stadtkommando der Feuerwehr: Nach schwerem Streit bei einer Sitzung am Mittwoch haben beide Stellvertreter von Stadtbrandmeister Robert Krenz den Rücktritt von ihren Ämtern verkündet.

02.12.2018