Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rodewalder Rüde darf abgeschossen werden
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Rodewalder Rüde darf abgeschossen werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 15.02.2019
Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat die Klage eines Vereins gegen den Wolf-Abschuss abgewiesen. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Rodewald/Oldenburg

Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat am Freitag den Abschuss des Wolfes „GW717M“ aus dem Rodewalder Rudel bestätigt. Der Verein „Freundeskreis freilebender Wölfe“ hatte einstweiligen Rechtsschutz und damit eine Untersagung der Entnahme des Wolfsrüden beantragt – dies lehnte das Gericht ab.

Umweltminister Olaf Lies ist erfreut über die Entscheidung der Richter. „Es ist gut, dass wir jetzt durch den Beschluss des Verwaltungsgerichts Oldenburg Klarheit haben“, sagt Lies. Das Gericht habe die Rechtmäßigkeit der Ausnahmegenehmigung bestätigt und sei der Argumentation des Umweltministeriums gefolgt, so Lies weiter. Im Januar hatte das Umweltministerium eine Sondergenehmigung zur Entnahme des Tieres erteilt.

Das Urteil aus Oldenburg ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu Rechtssicherheit beim Umgang mit Wölfen. Bereits im Oktober hatten die Bundesländer Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen einen gemeinsamen Entschließungsantrag im Bundesrat eingereicht. Dieser sieht bundesweit einheitliche Vorgaben vor. Explizit soll auch das Töten problematischer Tiere erleichtert werden.

Von Benjamin Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab Februar werden Interviewer im Auftrag des Landesamtes für Statistik im Neustädter Land Daten erheben. Die Befragungen von per Zufall ausgewählten Haushalten sind Teil der Mikrozensuserhebung.

18.02.2019

Der TSV Mariensee-Wulfelade hat auf seiner Jahresversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Außerdem wurden etliche Mitglieder für ihren Einsatz geehrt. Zukunftsplanungen waren ebenfalls Thema.

15.02.2019

Spannende Einblicke: Der Angelsportverein Neustadt hat mit Wissenschaftlern eine Exkursion in die Wedemark zum Meitzer See unternommen. Ziel war das Voranschreiten der Renaturierungsmaßnahmen zu beobachten.

14.02.2019