Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nabu feiert die Rückkehr des Laubfroschs
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Nabu feiert die Rückkehr des Laubfroschs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 29.12.2017
Der Laubfrosch ist in die Steinhuder-Meer-Region zurückgekehrt Quelle: Oscar Klose
Neustadt

 Sie haben lange geforscht und gearbeitet: Inzwischen ist es örtlichen Naturschutzverbänden gelungen, den Laubfrosch am Steinhuder Meer wieder anzusiedeln. Wie das vor sich ging, schildert Thomas Brandt von der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) in einem digitalen Vortrag am Mittwoch, 10. Januar, ab 19.30 Uhr beim Naturschutzbund Neustadt im Veranstaltungszentrum Leinepark, Suttorfer Straße 8.

2004 habe es in der gesamten Region keinen einzigen Laubfrosch mehr gegeben, schreibt Nabu-Sprecher Ulrich Stahl in seiner Ankündigung. Damals seien die Tiere schon über 30 Jahre nicht mehr gesichtet worden – ausgerottet, weil ihre Laichgewässer verschwanden, verfüllt oder trocken gelegt worden waren. Ab 2004 habe sich dann viel geändert, so Stahl weiter. Die Meerbruchswiesen westlich des Meeres waren Naturschutzgebiet geworden, bis 2005 legten Naturschützer dort mehr als 60 Gewässer an. Doch die Tiere kamen nicht von selbst zurück, sie seien so selten geworden, dass sie sich nicht aus eigener Kraft wieder ansiedeln konnten, schildert Stahl.

Wie es die Naturschützer schafften, dass die kleinen und seltenen Frösche wieder in der Region heimisch wurden, wird der Biologe Thomas Brandt den Zuhörern in seinem Vortrag nahe bringen. Wer zuhören will, ist den Nabu-Mitgliedern willkommen. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen nicht notwendig.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Musik und Andacht zum neuen Jahr bietet die Liebfrauenkirche am Montag, 1 Januar, ab 18 Uhr. Die Musikstudierenden Miriam Venz und Ole Magers bringen Stücke von Händel und Bach zu Gehör. 

29.12.2017

Ein Jahr, geprägt von Wartezeiten, hat Bürgermeister Uwe Sternbeck laut seiner Neujahrsansprache im Gedächtnis behalten. Auch für die zukünftige Entwicklung brauche es Geduld und Einsatz, meint das Stadtoberhaupt. 

29.12.2017

Beschauliche Küstenorte, appetitliche Meeresfrüchte: Mit einem Bericht über kulinarische Glanzlichter an der spanischen Costa Brave hat HAZ-Autorin Carola Faber jetzt einen internationalen Preis gewonnen. Im Februar fliegt die Neustädterin nach Girona zur offiziellen Verleihung.

29.12.2017