Navigation:
Ein Feuer im Kamin –meistens ungefährlich.

Ein Feuer im Kamin –meistens ungefährlich.

Neustadt

Kaminfeuer außer Kontrolle

Bei einem Brand sind zwei Senioren leicht verletzt worden

Bordenau.  Bei  einem Brand in ihrer Wohnung am Steinweg sind zwei Bordenauer leicht verletzt worden. Die Feuerwehr löschte, ehe größerer Gebäudeschaden entstehen konnte. Gerade hatten die beiden Senioren (81 und 77 Jahre alt) den Kamin in ihrer Wohnung in Betrieb gesetzt, da flogen Funken aus dem offenen Feuer, Teile des Inventars gerieten in Brand. Sofort alarmierten die Bewohner die Feuerwehr, die wenige Minuten später vor Ort war, das Feuer schnell abgelöscht hatte. Das Ehepaar hatte Rauchgas eingeatmete, kam daher zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden auf 80 000 Euro. Sie ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. Die betroffenen Räume sind derzeit nicht bewohnbar. 

Von Dirk von Werder


Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.