Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auterbrücke in der Feldmark wird erneuert
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Auterbrücke in der Feldmark wird erneuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 12.02.2018
Erneuerung nötig. Die alte Wirtschaftswegbrücke über die Auter Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Basse

 In der nächsten Woche rollen in der Basser Feldmark Baumaschinen an: Die Stadt Neustadt lässt eine abgängige Wirtschaftswegbrücke über die Auter erneuern. Die Bauarbeiten sollen am Montag, 12. Februar, beginnen und werden voraussichtlich fünf Monate dauern, wie Stadtsprecher Benjamin Gleue mitteilt. Sollte die Auter Hochwasser führen, könne sich der Baubeginn verzögern oder die Bauzeit verlängern. 

Eine Querung ist während der Bauarbeiten nicht möglich, der Wirtschaftsweg zwischen Basse und Metel wird auf Höhe der Baustelle voll gesperrt. Landwirte, Radfahrer und Fußgänger müssen Umwege in Kauf nehmen. Die östlich der Auter gelegenen forst- und landwirtschaftlichen Flächen sind ausschließlich aus Metel und Averhoy erreichbar. Die westlich gelegenen muss man von Basse her anfahren. 

Die neue Brücke bekommt eine Stützweite von 13,75 Metern und wird fünf Meter breit sein. Die aus Stahlbeton hergestellte Konstruktion trägt 60 Tonnen. Die Baukosten belaufen sich auf zirka 365.000 Euro, das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Leine fördert die Maßnahme mit rund 125.000 Euro. 

 

  

 

 

Von Mirko Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein zweigeteilter Gebäudekomplex für Geschäfte und Büros, mit Lichthöfen, Tiefgarage und einer Sichtachse zur Innenstadt: So könnte das neue Tor zur Stadt am ZOB aussehen. Investor Rahlfs Immobilien hat bei den städtischen Wirtschaftsbetrieben einen viel versprechenden Entwurf vorgelegt, der bis 2020 umgesetzt sein könnte.

12.02.2018

Parkplatzstreit, Personalsorgen und der lang gehegte Wunsch nach einem barrierefreien Zugang zu den Gerichtssälen: Bei einem Besuch am Amtsgericht Neustadt hat der FDP-Landtagsabgeordnete Stefan Birkner mit den ehemaligen Kollegen einiges zu besprechen gehabt.  

11.02.2018

Im Kostüm über dem Kletterparcours oder durch Geschicklichkeitsprüfungen: Mehr als 100 Kinder haben sich am Mittwochnachmittag beim Faschingsfest des TSV Neustadt sportlich amüsiert.

11.02.2018
Anzeige