Navigation:
Schräge Szenen in der Tragikomödie „Honig im Kopf“ im Wunstorfer Stadttheater und in der Aula des Neustädter Gymnasiums.

Im Kino war „Honig im Kopf“ vor drei Jahren ein Kassenschlager, in Wunstorf und Neustadt ist die Geschichte nun als Bühnenfassung zu sehen.

Auch die Soldaten im Neustädter Land –hier in Wulfelade – gedenken der Kriegsopfer am Volkstrauertag. 

Hunderte Menschen sind im Neustädter Land dem Krieg zum Opfer gefallen – zum Volkstrauertag am Sonntag, 19. November, laden zahlreiche Gemeinden und Kameradschaften zum gemeinsamen Gedenken ein. 

Martin Sierp ist zu Gast in Bachmanns Comedy Corner.

Seit mehr als sieben Jahren geben sich die Stars der humorigen Szene in Bachmanns Comedy Corner die Klinke in die Hand. Die Erfolgsreihe kommt am 27. November nach Neustadt.

Das Hackschnitzellager ist ausgeräumt. Frank Wortmann und Axel Holz vom Nahwärmenetzwerk rätseln über die Brandursache.

Sirenenalarm in Laderholz: Am Dienstagmorgen um 6 Uhr mussten die Feuerwehren zu einem Brand im Hackschnitzellager des Nahwärmenetzwerks ausrücken. Die genaue Ursache ist noch nicht geklärt.

VHS-Ausbilder Michael Kracht (von links), Jürgen Schart vom Postamt Himmelreich, GfW-Vorstandsmitglied Volker Tiedgen und UWG-Sprecher Willi Ostermann haben in den letzten Monaten am neuen Infostand für den Weihnachtsmarkt gearbeitet. 

Der erste Advent rückt immer näher und mit ihm auch der Weihnachtsmarkt in der Kernstadt. Ab Montag, 27. November ist neben den bekannten Ständen auch eine neue Bude dabei, die ein buntes Programm garantiert. 

Mit LED, Laser und Tanz wird der Kirchplatz in Neustadt zum Schauplatz faszinierender Lichtkunst.

Beleuchtete Fassaden, spannende Lichtshows und gute Musik: am Freitag, 1. Dezember, lässt das große Lichterfest die Kernstadt wieder in tausend Farben erstrahlen. 

Der Abschnitt der Wallstraße, der zur Fußgängerzone gehört, soll neu gepflastert werden.

In dem Scharmützel um die geplante Sanierung der Fußgängerzone Wallstraße hat die Politik eingelenkt: Statt mit Gewalt noch in diesem Jahr sollen die Pflasterarbeiten nun doch erst im März beginnen.

Symbolbild

Sie schlugen Seitenfenster ein und stahlen Taschen: Zweimal haben Autoaufbrecher am Wochenende in Neustädter Dörfern zugelangt. Ein Auto wurde in Welze aufgebrochen, eines am Mardorfer Holunderweg.

Symbolbild

Einen demenzkranken Angehörigen zu Hause zu pflegen, kann schwierig und belastend sein. Das DRK Mühlenfelder Land bietet einen Gesprächsnachmittag zum Thema am Sonnabend, 18. November, an.

Die Italienerin Etta Scollo kommt mit außergewöhnlicher, sizilianischer Musik ins Schloss Landestrost. 

Die Veranstaltungsreihe Kultur im Schloss geht musikalisch weiter – und zwar mit der außergewöhnlichen Künstlerin Etta Scollo. Die italienische Sängerin entführt mit ihrem Programm „Rosa!“ auf eine erlebnisreiche Reise durch das Sizilien der sechziger Jahre.

Der Surfstrand am Steinhuder Meer muss regelmäßig erneuert werden.

Zur Sicherung des beliebten Surfstrandes im Norden des Steinhuder Meeres muss eine Lösung auf lange Sicht her.  Sandrückholungen sind aufwendig und teuer.  

Naturfotograf Bernd Wolter stellt eine Auswahl seiner Bilder im Heimatmuseum aus

Naturfotograf Bernd Wolter aus Mardorf geht seit 20 Jahren auf Motivjagd. Eine Auswahl seiner schönsten Fotos ist jetzt im Museum zur Stadtgeschichte zu sehen.

1 2 3 4 5 6 7 ... 392

Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.