Navigation:
Eine Idylle, die trügen könnte: Das Hüttengelände zwischen Siemensstraße und Landwehr ist in Teilen belastet. 

Die UWG im Rat warnt vor Risiken einer Wohnbebauung auf dem Hüttengelände

Eine kostenfreie Kinderbetreuung für alle: die Abschaffung der Kita-Gebühren würde mehr Plätze in den Kitas erfordern.   

Wenn CDU und SPD in Niedersachsen eine große Koalition bilden, gehören die Kita-Gebühren vermutlich bald der Vergangenheit an. Das bringt auch für die Stadt Neustadt Änderungen mit sich. 

Auch in diesem Hinterhof an der Wunstorfer Straße will die Stadt keinen Spielsalon zulassen

Mit dem Vergnügungsstättenkonzept macht die Stadt Neustadt ernst: Auch im Hinterhof eines Gewerbegrundstücks in Bahnhofsnähe will sie keinen Automatensalon zulassen. 

Autor Manfred Henze und Verlegerin Tanja Weiß stellen das Werk mit Ausflügen in Neustadts Polizeigeschichte vor.

Dramatisch, komisch, manchmal tief anrührend: Neustadts ehemaliger Polizeichef Manfred Henze berichtet in einem neuen Buch aus 150 Jahren Polizeiarbeit in der Region.

Schräge Szenen in der Tragikomödie „Honig im Kopf“ im Wunstorfer Stadttheater und in der Aula des Neustädter Gymnasiums.

Im Kino war „Honig im Kopf“ vor drei Jahren ein Kassenschlager, in Wunstorf und Neustadt ist die Geschichte nun als Bühnenfassung zu sehen.

Auch die Soldaten im Neustädter Land –hier in Wulfelade – gedenken der Kriegsopfer am Volkstrauertag. 

Hunderte Menschen sind im Neustädter Land dem Krieg zum Opfer gefallen – zum Volkstrauertag am Sonntag, 19. November, laden zahlreiche Gemeinden und Kameradschaften zum gemeinsamen Gedenken ein. 

Martin Sierp ist zu Gast in Bachmanns Comedy Corner.

Seit mehr als sieben Jahren geben sich die Stars der humorigen Szene in Bachmanns Comedy Corner die Klinke in die Hand. Die Erfolgsreihe kommt am 27. November nach Neustadt.

Das Hackschnitzellager ist ausgeräumt. Frank Wortmann und Axel Holz vom Nahwärmenetzwerk rätseln über die Brandursache.

Sirenenalarm in Laderholz: Am Dienstagmorgen um 6 Uhr mussten die Feuerwehren zu einem Brand im Hackschnitzellager des Nahwärmenetzwerks ausrücken. Die genaue Ursache ist noch nicht geklärt.

VHS-Ausbilder Michael Kracht (von links), Jürgen Schart vom Postamt Himmelreich, GfW-Vorstandsmitglied Volker Tiedgen und UWG-Sprecher Willi Ostermann haben in den letzten Monaten am neuen Infostand für den Weihnachtsmarkt gearbeitet. 

Der erste Advent rückt immer näher und mit ihm auch der Weihnachtsmarkt in der Kernstadt. Ab Montag, 27. November ist neben den bekannten Ständen auch eine neue Bude dabei, die ein buntes Programm garantiert. 

Mit LED, Laser und Tanz wird der Kirchplatz in Neustadt zum Schauplatz faszinierender Lichtkunst.

Beleuchtete Fassaden, spannende Lichtshows und gute Musik: am Freitag, 1. Dezember, lässt das große Lichterfest die Kernstadt wieder in tausend Farben erstrahlen. 

Der Abschnitt der Wallstraße, der zur Fußgängerzone gehört, soll neu gepflastert werden.

In dem Scharmützel um die geplante Sanierung der Fußgängerzone Wallstraße hat die Politik eingelenkt: Statt mit Gewalt noch in diesem Jahr sollen die Pflasterarbeiten nun doch erst im März beginnen.

Symbolbild

Sie schlugen Seitenfenster ein und stahlen Taschen: Zweimal haben Autoaufbrecher am Wochenende in Neustädter Dörfern zugelangt. Ein Auto wurde in Welze aufgebrochen, eines am Mardorfer Holunderweg.

1 2 3 4 5 6 7 ... 393

Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.