Navigation:
Die vom Ortsverband organisierten  Veranstaltungen sind immer gut besucht, auch Nicht-Mitglieder sind willkommen. 

Der Sozialverband in Mariensee und Wulfelade hat allen Grund zum Feiern: 70 Jahre alt ist die  Ortsgruppe und mit 264 Mitgliedern so beliebt wie noch nie. Der Verband lädt für Sonnabend, 2. Dezember, ab 15 Uhr,  zur Jubiläumsfeier ins Gasthaus Bartling ein. 

Bernhard Vieregge, Chefarzt der Kardiologie am Klinikum Neustadt, informiert über Herzschwäche.

Eine Herzschwäche frühzeitig erkennen, das ist oft ausschlaggebend für die erfolgreiche Behandlung. Kardiologe Bernhard Vieregge informiert deshalb am Mittwoch, 22. November, im KRH Klinikum Neustadt unter anderem über Symptome und Ursachen der Krankheit.

Antrittsbesuch bei der Tageszeitung: Wiebke Osigus mit Dirk von Werder, Redakteur von HAZ und NP für Neustadt.

Kaum jemand hatte Wiebke Osigus vor Jahresfrist auf der Rechnung, als es um eine Kandidatur für den Landtag ging –jetzt ist sie Abgeordnete und die Hoffungsträgerin der leidgeprüften Neustädter SPD

Dr. Michael Schneider fret sich über die Mitbringsel von Feuerwehr und Famila-Markt

Kinderklinik profitiert von Überschuss

Von Fernsehkameras begleitet, unterzeichnen Heidi Tischmann, Dirk Salzmann und Jürgen Rahlfs im Oktober 1996 den Koalitionsvertrag.   

Was in Berlin zu scheitern droht, klappte dereinst in Neustadt: Schwarze (CDU), Gelb (FDP) und Grüne bildeten von 1996 bis 2001 eine Mehrheit im Rat.

Am Donnerstag verurteilte das Amtsgericht Neustadt den dritten Täter des versuchten Überfalls auf das Juweliergeschäft Bielert am 20. Juni.

Am 20. Juni drangen drei maskierte Räuber in das Juweliergeschäft Bielert ein – es war der dritte Raub innerhalb von 14 Monaten. Sie flüchteten ohne Beute. Ein Täter wurde erwischt – und am Donnerstag zu drei Jahren Haft verurteilt.

Eine Idylle, die trügen könnte: Das Hüttengelände zwischen Siemensstraße und Landwehr ist in Teilen belastet. 

Die UWG im Rat warnt vor Risiken einer Wohnbebauung auf dem Hüttengelände

Eine kostenfreie Kinderbetreuung für alle: die Abschaffung der Kita-Gebühren würde mehr Plätze in den Kitas erfordern.   

Wenn CDU und SPD in Niedersachsen eine große Koalition bilden, gehören die Kita-Gebühren vermutlich bald der Vergangenheit an. Das bringt auch für die Stadt Neustadt Änderungen mit sich. 

Auch in diesem Hinterhof an der Wunstorfer Straße will die Stadt keinen Spielsalon zulassen

Mit dem Vergnügungsstättenkonzept macht die Stadt Neustadt ernst: Auch im Hinterhof eines Gewerbegrundstücks in Bahnhofsnähe will sie keinen Automatensalon zulassen. 

Autor Manfred Henze und Verlegerin Tanja Weiß stellen das Werk mit Ausflügen in Neustadts Polizeigeschichte vor.

Dramatisch, komisch, manchmal tief anrührend: Neustadts ehemaliger Polizeichef Manfred Henze berichtet in einem neuen Buch aus 150 Jahren Polizeiarbeit in der Region.

Schräge Szenen in der Tragikomödie „Honig im Kopf“ im Wunstorfer Stadttheater und in der Aula des Neustädter Gymnasiums.

Im Kino war „Honig im Kopf“ vor drei Jahren ein Kassenschlager, in Wunstorf und Neustadt ist die Geschichte nun als Bühnenfassung zu sehen.

Auch die Soldaten im Neustädter Land –hier in Wulfelade – gedenken der Kriegsopfer am Volkstrauertag. 

Hunderte Menschen sind im Neustädter Land dem Krieg zum Opfer gefallen – zum Volkstrauertag am Sonntag, 19. November, laden zahlreiche Gemeinden und Kameradschaften zum gemeinsamen Gedenken ein. 

1 2 3 4 5 ... 391

Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.