Navigation:
Naturparkranger Hendrik Holte auf Tour im Moor.

Ranger Hendrik Holte zeigt bei einer Wanderung durch den Naturpark Steinhuder Meer am Sonnabend, 20. Januar, wie sich heimische Bäume auch ohne Laubkleid bestimmen lassen.

Der Vorstand im Heimatverein ist wieder komplett (von links): Eberhard Kaus, Sieglinde Pommer, Ursula Edom, Norbert Tornow, Karin Leon, die neue erste Vorsitzende Anke Drude und Vize Manfred Rasche.

Nach einigen Monaten Vakanz hat der Heimatverein Wunstorf ein neues Führungsduo. Zur ersten Vorsitzenden wählten die rund 20 Mitglieder Anke Drude, zum zweiten Vorsitzenden Manfred Rasche.

Der neue Vorstand des SPD-Ortsvereins (von links): Ferdinand Lühring, Maximilian Matthias, Wiebke Osigus, Elvira Goldmann, Harry Piehl und Sigrid Wendorff gehören dazu. 

Der SPD-Ortsverein Neustadt hat sich einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzende ist die Landtagsabgeordnete Wiebke Osigus. Ihr stehen künftig drei Vertreter zur Seite, nämlich Ferdinand Lühring, Maximilian Matthias und Harry Piehl.

Die Band Alpha Tiger tritt am Freitag in Küsters Hof in Wunstorf auf.

Harte Riffs, fliegende Haare: Am Freitag, 19. Januar, ist die sächsische Band Alpha Tiger in Küsters Hof Wunstorf zu Gast. Die Rocker haben einen neuen Sänger dabei – und ein neues Album.

Ein Storch sitzt auf einem Dach an der Blumenauer Straße

Warum in die Ferne schweifen, mag sich so mancher Storch sagen. Immer mehr Tiere verzichten auf den kräftezehrenden Flug gen Süden. Das liege am hervorragenden Nahrungsangebot, sagt Storchenvater Reinhard Löhmer. 

FÖJ`ler Lukas Hahn geht seit September regelmäßig mit Naturparkranger Hendrik Holte auf Tour durch Moor, Wald und See.

„Irgendwas mit Natur“ wollte Lukas Hahn nach dem Abitur machen – also entschied er sich für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr beim Naturpark Steinhuder Meer. Damit ist er der erste, der die neue Stelle besetzt. 

BBS Neustadt, Berufsbildende Schule Neustadt. Einer der Ausbildungszweige ist das Berufliches Gymnasium Gesundheit.

Die Qual der Berufswahl: Die Berufsbildenden Schulen laden für Mittwoch, 7. Februar, zum Abend der offenen Türen in die Aula ein. 

Die ehemalige Schule in Borstel wird saniert. In das Untergeschoss zieht eine Kita, das Obergeschoss will die Dorfgemeinschaft nutzen.

Seit März 2017 wird an der Alten Schule in Borstel gebaut – das Dach ist mittlerweile fertig, trotzdem ist bis Sommer 2018 noch jede Menge zutun.

Aus dem Hibbe-Kaufhaus soll eine H&M-Filialewerden.

„H&M kommt doch nicht nach Neustadt“: Ein Satz, der sich gerade wie ein Strohfeuer im Neustädter Land verbreitet und massig Diskussionsstoff bietet. Die Wahrheit sieht allerdings anders aus.  

Hatten allen Grund zum feiern: Ortsbrandmeister Dirk Neugebauer (von links), Louis Neugebauer, Heinrich Deseniß, Hendrik Werner und Stadtbrandmeister Robert Krenz.

Zwei neue Löschmeister, 29 Einsätze und insgesamt 2436 Einsatzstunden: Für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute in Bordenau gab es 2017 viel zu tun.

Diakon Claus Crone führt regelmäßig Schulklassen durch die St. Peter und Paul Kirche in Neustadt.

Was ist was in der Kirche: Einmal im Monat führt Diakon Claus Crone eine Schulklasse durch die katholische St. Peter und Paul Kirche. 

Andre Fedler, stellvertretender Ortsbrandmeister und Ortsbrandmeister Olaf Irmer gratulieren Bevensens neugewähltem Gerätewart Jörg Martens.

Bei der Jahresversammlung der freiwilligen Feuerwehr Lutter wurde Jörg Martens einstimmig zum neuen Gerätewart gewählt. Auch Kassenprüfer Jan Öhlschläger kam ohne Gegenstimmen ins Amt. 

1 2 3 4 5 ... 412

Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.