Navigation:
Symbolbild: Andrang an einer Bushaltestelle.
Suttorf Schulbus lässt Kinder stehen

Wegen Überfüllung geschlossen – aus diesem Grund blieben kürzlich etliche Schüler an der Bushaltestelle in Suttorf stehen, wie Eltern im Ortsrat berichteten. Regiobus prüft, ob es Handlungsbedarf gibt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Im Klassiker "Die Schöne und das Biest" zeigen die Kinderdarsteller aus Rodewald, was sie können.
Rodewald „Die Schöne und Biest“ im Binderhaus

Junge Darsteller des Theatervereins Preciosa Rodewald präsentieren „Die Schöne und das Biest“ im Binderhaus Rodewald – für drei Termine gibt es noch Karten im Vorverkauf.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anneliese Lindenblatt (von links), Gabi Hauert-Prues, Barbara Nussbaum, Barbara Borsutzki und Renate Hörmann arbeiten fleißig an den Vorbereitungen für den Adventsmarkt.
Neustadt Adventsmarkt lockt noch im November

Der Advent rückt näher: Die katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul Neustadt  lädt für Sonnabend, 25. November, zu ihrem Adventsmarkt ein.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Wenn die Einmündung Mecklenhorster/Suttorfer Straße asphaltiert wird, müssen die Busse große Umleitungen fahren.
Neustadt Mecklenhorster Straße: So geht es weiter

Der zweite Bauabschnitt der Mecklenhorster Straße nähert sich dem Ende, Anfang Dezember wird es noch einmal zu massiven Behinderungen kommen. Ab 8. Januar kommt der dritte Bauabschnitt – mit einer Umleitung für Busse quer über die B 6. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Uwe Hemens, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Neustadt hat den Fragebogen gemeinsam mit Ulrike Ahrbecker vom Sachgebiet Stadtplanung und der studentischen Hilfskraft Franziska Hähn entwickelt.
Neustadt Umfrage: Wo brauchen Unternehmen Förderung?

Welche Themen beschäftigen die Unternehmen im Neustädter Land zur Zeit? Eine Umfrage der Wirtschaftsförderung Neustadt soll Schwachstellen in der Stadt und Bedarfe der Gewerbetreibenden offen legen.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Die Meerbar ist das erste Projekt der Zukunftswerkstatt des MTV Großenheidorn.
Wunstorf Vereine rufen Zukunftswerkstatt ins Leben

Um den Verein weiterzuentwickeln und zukunftsfähig zu machen, haben der MTV Großenheidorn und die GIW Meerhandball eine Zukunftswerkstatt ins Leben gerufen. Damit haben sie sich um den Sportpreis der Sportregion beworben. Das erste Projekt ist eine Meerbar. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Es tropft von oben: Die Umweltbeauftragte Christina Haupt hat sich die bunten Auffangbehälter ausgedacht.
Garbsen Ach guck’ mal: Gummistiefel fangen Tropfen auf

Das Dach des Rathauses in Garbsen ist undicht und soll demnächst repariert werden. Für die Zwischenzeit hat die Umweltbeauftragte Christina Haupt bunte Tropfenfänger entworfen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Mistelverkauf im Jahr 2016.
Wunstorf Mistelverkauf kommt Poundou zugute

Die Vereinsmitglieder des Partnerschaftvereins Wunstorf-Flers verkaufen am Freitag  und  Sonnabend, 1. und 2. Dezember ab 9 Uhr Mistelzweige auf dem Wunstorfer Marktplatz.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Nach der Saison ist vor der Saison: Wunstorfs Stadtführer ziehen Resonanz und planen schon Neues für 2018
Wunstorf Wunstorfs Stadtführer entwickeln neue Ideen

Das Jahr neigt sich dem Ende und damit auch die Saison der regelmäßigen geführten Stadtrundgänge in Wunstorf. Bewährtes soll 2018 bleiben, Neues das Angebot noch attraktiver machen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mit reichlich Kunstblut hat ein Garbsener vorgetäuscht, dass er angeschossen worden sei.
Garbsen Falsches Schießerei-Opfer muss vor Gericht

Ein 32-jähriger Garbsener muss sich im Januar wegen Vortäuschens einer Straftat vor Gericht verantworten. Er hatte im Februar einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst, weil er mithilfe von Kunstblut vorgab, angeschossen worden zu sein. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.