Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten An den Gleisen wird es laut
Region Lehrte Nachrichten An den Gleisen wird es laut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 29.11.2017
Die Bahn kündigt lärmintensive Arbeiten an den Gleisanlagen in Lehrte an. Quelle: Achim Gückel
Lehrte

 “Lärm auch nachts und am Wochenende“: So ist eine Mitteilung der Deutschen Bahn an die Lehrter überschrieben. Das Unternehmen kündigt damit für den Zeitraum von Sonnabend, 2. Dezember, ab 14 Uhr, und Mittwoch, 6. Dezember, 16 Uhr, umfangreiche Arbeiten im Bereich des Bahnhofs an. Unter anderem soll an Gleisen gebaut werden, wobei sogenannte Stopfmaschinen zum Einsatz kommen. Parallel dazu will die Bahn Signal- und Oberleitungsanlagen warten. Diese Instandhaltungen sollen Störungen im Zugverkehr vermeiden und „die Anforderungen an Pünktlichkeit und Qualität“ erfüllen helfen, heißt es in der Mitteilung.

Die Arbeiten stehen auch im Zusammenhang mit den vorbereitenden Maßnahmen zum Bau der Megahub-Anlage auf dem früheren Gleisfeld westlich der Kernstadt. Unter anderem sollen die Gleise und Weichen, die zum Anschluss des Terminals an die bestehenden Bahnanlagen notwendig sind überabreitet werden.

Damit der Zugverkehr so wenig wie möglich beeinträchtigt wird, finden die Arbeiten während der Pausen im Fahrbetrieb statt, die teilweise auch in der Nacht liegen, schreibt die Bahn. Für den Baubetrieb kämen zwar moderne und schallgedämpfte Maschinen zum Einsatz, dennoch ließen sich Belästigungen durch Lärm und Staub auch nachts und am Wochenende nicht vermeiden. Die Deutsche Bahn sei aber bemüht, die Störungen so gering wie möglich zu halten und bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Soll der Wochenmarkt auf den Platz vor das City-Center umziehen? Rund 50 Gäste sind zu einer Anwohnerversammlung zu diesem Thema gekommen. Die Meinungen dabei gingen weit auseinander.

28.11.2017

Das Denkmal vor der Kirche, der Parkplatz vor der Feuerwehr, das Mobiliar in der Verwaltungsnebenstelle: Dafür beantragt der Steinwedeler Ortsrat zusätzliches Geld im Doppelhaushalt für 2018 und 2019.

28.11.2017

Jetzt ist es geschafft: Der Verein Kolumbienhilfe in Lehrte hat die magische Grenze von 1 Million Euro Spenden seit seiner Gründung vor mehr als 40 Jahren erreicht.

27.11.2017