Navigation:
Symbolbild

Symbolbild
© Archiv

Lehrte

Zwei Einbrüche und ein Versuch

Bei zwei Einbrüchen in Ahlten und Sievershausen haben sich die Diebe gewaltsam Zugang in die Räume verschafft.  Sie nahmen Schmuck und Geld mit.

Sievershausen/Ahlten.  Unbekannte Täter sind in der Nacht zum vergangenen Sonntag in ein Einfamilienhaus an der Kampstraße in Sievershausen eingebrochen. Um in das Gebäude zu gelangen schlugen sie ein Fenster im Erdgeschoss ein und öffneten es anschließend. Sie durchsuchten die Zimmer und entwendeten Schmuck.

Zwischen vergangenen Freitag und Sonntag sind Diebe auch in ein Werkstattbüro an der Straße Im Kornfeld in Ahlten eingestiegen. Laut Polizei hatten die unbekannten Täter ein rückwärtiges Bürofenster einer KfZ-Werkstatt mit einem Pflasterstein eingeworfen. Anschließend öffneten sie das Fenster und drangen in die Firmenräume ein. Sie durchsuchten das Büro und erbeuteten rund 30 Euro.

Weiterhin versuchten Unbekannte in eine Doppelhaushälfte an der Iltener Straße in Lehrte einzudringen. Die Besitzer stellten am Sonnabend, 4. November, gegen 12 Uhr am Mittag fest, dass sich jemand an der Terrassentür zu schaffen gemacht hatte. Laut Polizei hatten die Täter versucht, die Tür aufzuhebeln, sie scheiterten jedoch bei dem Versuch und ließen von ihrem Vorhaben ab.

Von Patricia Oswald-Kipper


Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h