Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher hebelt Terrassentür auf
Region Lehrte Nachrichten Einbrecher hebelt Terrassentür auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 06.12.2017
Die Polizei in Lehrte vermeldet zwei weitere Einbrüche in Wohnhäuser. Quelle: Archiv
Immensen/Aligse

 Erneut ist es im Stadtgebiet zu Einbrüchen in Wohnhäuser gekommen. Die Polizei vermeldet jetzt eine Tat am Steinwedeler Kirchweg in Immensen und eine am Aldagessemring in Aligse. Angaben über die Beute gibt es bisher nicht. 

Die Tat in Immensen spielte sich am Dienstag zwischen 7 und 17.40 Uhr ab. Dort hebelte ein Unbekannter die rückwärtig gelegene Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und durchsuchte dann beide Geschosse. Für den Einbruch in Aligse kann die Polizei den Tatzeitraum nur vage eingrenzen, von Freitag vergangener Woche bis Dienstagmorgen. In diesem Fall hebelte der Täter ein Fenster zu einem Kriechkeller auf und gelangte von dort aus vermutlich zuerst in die Garage. Ob er auch in den Wohnbereich eindrang, könne nicht abschließend geklärt werden, heißt es.

Das Kommissariat in Lehrte hofft jetzt für beide Vorfälle auf Zeugenhinweise. Es ist unter Telefon (05132) 8270 erreichbar.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit „Ein hässliches Spiel“ hat am Dienstagabend keiner der großen Musical-Klassiker auf dem Spielplan gestanden. Doch die Inszenierung der deutschsprachigen Erstaufführung lohnte den Besuch. 

06.12.2017

Die Pläne für den Erweiterungsbau des Strombetreibers Tennet in Ahlten gehen in die nächste Runde: Der Sieger des Architektenwettbewerbs steht fest. Baubeginn soll Ende nächsten Jahres sein.

06.12.2017

Viertklässler der Grundschule An der Masch in Lehrte haben am Mittwochvormittag Waffeln für ihre Mitschüler gebacken. Der Erlös ist für bedürftige Kinder in Südafrika bestimmt.

06.12.2017