Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Volkshochschule legt ihr neues Programm vor
Region Lehrte Nachrichten Volkshochschule legt ihr neues Programm vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 29.12.2017
VHS-Geschäftsführerin Elke Vaihinger (links) und ihre Kollegin Astrid Voges zeigen das Plakat zum VHS-Jubiläum. Quelle: Katja Eggers
Anzeige
Lehrte

 Die Volkshochschule (VHS) Ostkreis Hannover hat ihr neues Programm für das Frühjahr vorgelegt. Weil der Zweckverband 2018 sein 40-jähriges Bestehen feiert, gibt es noch 40 Jubi-Aktionen obendrauf. Die neuen Programmhefte liegen bereits öffentlich in Banken, Bürgerbüros  und Geschäften aus und sind auch schon per Post verschickt worden. Das Angebot umfasst 650 Kurse. Für Lehrte sind es 189, für Sehnde 46. In Burgdorf gibt es 230 Kurse, in Uetze 32 und in Isernhagen 150.

Wie immer hat die VHS bei der Zusammenstellung auf Nachfragen der Kundschaft reagiert. Im Bereich berufliche Bildung/EDV sind unter anderem der Bildungsurlaub „Fit im Büroalltag – ein Rundum-sorglos-Paket für Windows und Office“ und Kurse für mobile Geräte wie Whatsapp und iPhone neu.  Schüler können in den Osterferien im Rahmen des Europäischen Computer Passes (Xpert-Pass) Kenntnisse in Tabellenkalkulation und Präsentation und durch Prüfungen bundesweit anerkannte Zertifikate in den Anwendungsprogrammen Excel und Powerpoint erwerben. „Das kommt vor allem in Bewerbungen gut an“, erklärt Elke Vaihinger, Geschäftsführeinr der VHS Ostkreis Hannover.

Für die Generation „Best Agers“ bietet die VHS erstmalig einen kostenfreien Infonachmittag zur Vorstellung der VHS-Computerclubs an. „Teilnehmer mit Hemmschwellen können dabei unverbindlich in die Arbeitsweise der Clubs hineinschnuppern und die Dozenten kennenleren“, sagt Vaihinger.

Erweitert hat die VHS das Angebot im Bereich Digitalfotografie. Neu sind etwa der Bildungsurlaub „Digitalfotografie und Bildbearbeitung“ im Ostseebad Zingst, eine Fotoexkursion nach Celle und Praxiswokshops zur experimentellen Fotografie. Ebenfalls neu sind Kurse wie „Das Nähmaschinen-ABC“ für Anfänger und der „Nähtreff“ für Forgeschrittene. „Kurse rund ums Handarbeiten sind derzeit vor allem bie jungen Frauen wieder sehr gefragt“, sagt Vaihinger.

Im Bereich kulturelle Bildung geht der Trend weiterhin in Richtuung gemeinsames Lernen und Genießen. In der Reihe „Der besondere Abend“ gibt es neben kunsthistorischen Vorträgen auch landestypische Getränke und Snacks. Aus aktuellem Anlass hat die VHS das Thema Islam in ihrem Programm aufgenommen. Eine Religionswissenschaftlerin wird dabei die Gemeinsamkeiten von Christentum, Judentum und Islam aufzeigen. Neu sind auch Besuche der Gedenkstätte Ahlem und der Liberalen Jüdischen Gemeinde in Hannover.

Deutlich ausgebaut hat die VHS ihr Angebot im Bereich der Entspannunstechniken Autogenes Training, Qi Gong, Mediation und Achtsamkeitstraining. Im Gesundheitsbereich sind Kurse wie „Aktiv in den Frühling mit Nordic Walking“ oder „Gesund durch Bewegung“ neu.

Kulinarisch wird es in Kursen wie  „Spanische Tapas-Kochkultur für kochfreudige Männer“ und „Geschenke aus dem Thermomix“.  Den Kurs „Kochen für Anfänger“ hat die VHS seit Jahren jetzt wieder im Programm. Grundlagen im Kochen seien derzeit wieder nachgefragt – unter anderem auch bei geschiedenen und verwitweten Männern. „Die mussten aufgrund der klassichen Rollenverteilung vielleicht bisher nicht kochen und möchten es jetzt lernen“, sagt Vaihinger.

Das neue VHS-Programm steht auch im Internet unter www.vhs-ostkreis-hannover.de zur Verfügung.

40 Jahre VHS

Die Volkshochschule (VHS) Ostkreis Hannover feiert 2018 ihr 40-jähriges Bestehen. Der Zweckverband gründete sich 1978 aus den Kommunen Lehrte, Sehnde, Burgdorf , Uetze und Isernhagen. Das Kursangebot pro Semester konnte von 250 Kursen im Jahr 1978 in den Folgejahren stetig erweitert werden und umfasst aktuell mehr als 650 Kurse, die von rund 5500 Teilnehmern besucht werden.

Dafür möchte die VHS jetzt Danke sagen. „Es wird zum Jubiläum keine große Zentralveranstaltung geben, sondern mehrere kleine in den fünf beteiligten Kommunen“, erklärt VHS-Geschäftsführerin Elke Vaihinger. Kunden dürfen sich auf ein spezielles Jubiläumsprogramm freuen. Unter dem Motto „40 Jahre – 40 Wochen – 40 Aktionen“ gibt es von Januar bis Oktober Veranstaltungen wie eine Überraschungsfahrradtour, Fächertanz, Kabarett und eine Stadtführung auf Englisch. Den Auftakt macht ein Osterhasen-Suchspiel mit vielen Preisen. Die 40-Aktionen sind regelmäßig auf der VHS-Homepage www.vhs-ostkreis-hannover zu finden.

Von Katja Eggers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Warten auf die Bescherung: Das kann nervig sein. Das Jugendzentrum Hämelerwald versüßt großen und kleinen Besuchern die Wartezeit seit Jahren mit heißen Rennen auf einer 40 Meter langen Carrera-Bahn.

27.12.2017

Bei der Lehrter Tafel fallen durch die Festtage drei Lebensmittelausgaben weg. Bedürftigen bekommen daher vor Weihnachten Sonderrationen: Die Helfer haben ihnen 318 Weihnachtstüten gepackt.

25.12.2017

Die Sozialtherapie vom Adolphshof hat sich beim Weihnachtsspiel räumlich verändert. Erstmals haben die Laienschauspieler die katholische Kirche in Hämelerwald für das Weihnachtsspiel genutzt.

25.12.2017
Anzeige