Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Haus von türkischem Kulturverein beschädigt
Region Lehrte Nachrichten Haus von türkischem Kulturverein beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 11.03.2018
Türkischer Kulturverein: Unbekannte werfen Scheiben ein Quelle: Archiv
Anzeige
Lehrte

 Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag die Fensterscheiben der Räume des Türkischen Kulturvereins am Lehrter Sedanplatz eingeworfen. Zusätzlich beschmierten die Täter das Gebäude mit politisch motivierten Schriftzügen.

Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses stellte am Donnerstagmorgen um 7.30 Uhr die Beschädigungen fest. Nach Angaben der Polizei warfen die unbekannten Täter in der Nacht Steine gegen die Fensterscheiben. Vier Fenster gingen dabei zu Bruch. In den Räumlichkeiten im Erdgeschoss befand sich glücklicherweise zu dem Zeitpunkt niemand. Die unbekannten Täter schmierten zudem mit schwarzer Farbe offenbar politisch motivierte Schriftzüge an die Hauswand. 

Als Anschlag gegen den Kulturverein wollte eine Polizeisprecherin die Tat gestern nicht werten. „Wir gehen von einer politisch motivierten Sachbeschädigung aus“, sagte sie.

Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Die Fachinspektion für Staatschutz beim Zentralen Kriminaldienst hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 55 55 entgegen.

Von Patricia Oswald-Kipper

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Weltfrauentag haben Lehrtes Gleichstellungsbeauftragte Fokeline Beerbaum-Vellinga, und Bürgermeister Klaus Sidortschuk eine Fahne auf dem Rathausplatz gehisst.

11.03.2018

Für drei Tage ist Lehrte wieder Messestadt. Von Freitag bis Sonntag präsentieren sich rund 150 Aussteller bei der Familien-Frühjahrsmesse auf dem Schützenplatz. Man erwartet Tausende von Gästen.

10.03.2018

„Klang-Razzia“ im Kurt-Hirschfeld-Forum: Die Zuschauer erleben eine quirlige Mischung aus Comedy, Kabarett und Konzert. Und mancher im Publikum wird plötzlich sogar zu einem Steuersünder.

10.03.2018
Anzeige