Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rolltreppe am Bahnhofstunnel steht wochenlang still
Region Lehrte Nachrichten Rolltreppe am Bahnhofstunnel steht wochenlang still
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:39 19.05.2018
Die Rolltreppe am Bahnhofstunnel ist außer Betrieb. Und zwar für mehrere Wochen. Quelle: Achim Gückel
Lehrte

 Wegen eines Defekts in der Steuerungselektronik ist die Rolltreppe am Bahnhofstunnel auf der Seit der Bahnhofstraße derzeit außer Betrieb. Dort müssen nun täglich hunderte von Lehrtern auf die Treppe ausweichen. Die Stadtverwaltung weist aber auch auf den Aufzug als Alternative, insbesondere für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, hin.

Der Ausfall der Rolltreppe könne bis zu fünf Wochen dauern, heißt es. Grund dafür ist die lange Lieferzeit für das Ersatzteil, die allein etwa drei Wochen betrage. Die Rolltreppe an der Bahnhofstraße, die wechselnd in beide Richtungen laufen kann, war 2011 in Betrieb gegangen. Sie hatte damals nahezu 300.000 Euro gekostet. Das Ersatzteil, welches man nun bestellt habe, koste einen mittleren vierstelligen Betrag, sagt Fabian Nolting, Sprecher der Stadtverwaltung.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim dritten Lehrter Männersporttag können die Teilnehmer am 9. Juni wieder verschiedene Trend- und Funsportarten ausprobieren. Im Angebot ist aber auch Bogenschießen beim Schützen-Corps.

19.05.2018

Ermittlungserfolg der Polizei: Einer der zwei Täter, die in der Neujahrsnacht an der Bahnhofstraße eine 34-Jährige überfallen haben, ist offenbar identifiziert. Der Mann ist jedoch untergetaucht.

19.05.2018

Drei Jahrzehnte ist  über dieses Projekt geredet und gestritten worden. Am Dienstagmittag haben die Bauarbeiten für das Containerterminal Megahub bei Lehrte offiziell begonnen – mit viel Prominenz.

18.05.2018