Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rauchmelder verhindert Schlimmeres
Region Lehrte Nachrichten Rauchmelder verhindert Schlimmeres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 05.12.2017
Rauchmelder verhindert Schlimmeres Quelle: Symbolbild
Lehrte

 Ein Rauchmelder hat am Montag in einem Mehrfamilienhaus an der Goethestraße Schlimmeres verhindert: Als die Feuerwehr eintraf, stiegen bereits dicke Rauchschwaden aus der Wohnung im ersten Stock. Da sich niemand in der Wohnung befand, musste die Feuerwehr die Tür der Wohnung im ersten Stock aufbrechen. Die Feuerwehrleute hatten den Brand, der sich an einer Schrankwand ausgebreitet hatte, relativ schnell im Griff. 

„Mit einem Kleinlöschgerät war das Feuer schnell eingedämmt“, sagt Lehrtes Ortsbrandmeister Marc Wilhelms. Da sich in der Wohnung eine Menge Rauch entwickelt hatte, belüfteten die Einsatzkräfte die Wohnung anschließend. Die Höhe des Schadens ist ebenso wie die Brandursache noch unklar. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort.pos

Von Patricia Oswald-Kipper

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlussakkord für die Kolonie Feierabend. Am Mittwochabend will der Lehrter Rat die Vereinbarung zur Aufgabe der Kleingartenanlage an der Manskestraße und deren Umzug an den Hohnhorstweg absegnen.

05.12.2017

Wie liest eigentlich jemand, der selbst Bücher schreibt? Passend zum Vorlesewettbewerb der Sechstklässler las Autorin Nikola Huppertz  aus ihrem Buch „Woher ich meine Sommersprossen habe“. 

05.12.2017

Weil er auf der B 443 zwischen Lehrte und Sehnde auffällig langsam unterwegs war, hat sich ein 18-jähriger Autofahrer bei einer Polizeistreife verdächtig gemacht. Er stand vermutlich unter Drogen.

08.12.2017