Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Lehrte: Polizei fasst mutmaßliche Einbrecherbande
Region Lehrte Nachrichten Lehrte: Polizei fasst mutmaßliche Einbrecherbande
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 19.05.2016
Ein Polizeihubschrauer kreiste in der Nacht zu Donnerstag über Lehrte. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Lehrte

Zwei der drei festgenommenen Männer sind dringend verdächtig, gegen 22.50 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Ahltener Straße eingedrungen zu sein. Dazu hebelten sie ein Badezimmerfenster auf der rückwärtigen Seite des Gebäudes auf, durchsuchten die Räume und nahmen Geld an sich.

Als die zwei Männer das Wohnhaus verlassen wollten, wurden sie von Hausbewohner überrascht und flüchteten. Der Hauseigentümer rief die Polizei, die umgehend eine groß angelegte Fahndung einleitete. Dabei kam auch ein Suchhubschrauber mit Wärmebildkamera zum Einsatz. Der Helikopter kreiste über längere Zeit im Bereich der Ahltener Straße und der Köthenwaldstraße.

Hunderte von Lehrtern nahmen wegen des laut knatternden Heilkopters Notiz von der Fahndung. In Facebook-Gruppen  kam umgehend das Gerücht auf, die Polizei suche nach einem entflohenen Sträfling, möglicherweise einem Mörder. Das sei jedoch "dummes Zeug", sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstagmorgen.

Bei den drei Festgenommenen handelt es sich laut Polizei um einen Heranwachsenden und zwei junge Männer. Zwei von ihnen sind mutmaßlich jene Täter, die in das Haus an der Ahltener Straße eindrangen, der dritte ein Komplize. Ob sie weitere Straftaten begangen haben, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat am späten Mittwochabend im Bereich der Ahltener Straße in Lehrte eine Bande von drei mutmaßlichen Einbrechern festgenommen. Die Suche nach den Männern hatte viele Lehrter in Atem gehalten, weil für längere Zeit ein Suchhubschrauber über dem westlichen Gebiet der Kernstadt kreiste.

19.05.2016

Immensen muss ein Dorfentwicklungskonzept bekommen. Das hat der Lehrter Rat im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) beschlossen. Doch für ein Dorf allein ist solch ein Vorhaben nicht mehr möglich. Nun möchte die Stadt ein Bündnis aus drei Dörfern schmieden – Immensen, Arpke und Sievershausen.

21.05.2016

Dass das Stadtmarketing kein Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft ausrichtet, steht schon länger fest. Die Sponsorensuche läuft bisher ebenfalls schleppend. Jetzt scheint alles davon abzuhängen, ob ein Gastronomen am Platz vor dem City Center privat aktiv wird. Fußball-Gucken gibt es aber auf jeden Fall im Anderen Kino.

21.05.2016
Anzeige