Navigation:
Wanderpokal für das Gymnasium: Die Citylauforganisatoren Sven Goslar (Dritter von rechts) und Wolfgang Röbber  freuen sich mit den schnellsten Schülern.

Wanderpokal für das Gymnasium: Die Citylauforganisatoren Sven Goslar (Dritter von rechts) und Wolfgang Röbber  freuen sich mit den schnellsten Schülern.© Katja Eggers

Lehrte

Citylauf-Organisatoren vergeben Wanderpokal

Die Organisatoren des Lehrter Citylaufs haben am Freitag den Wanderpokal und die Urkunden für die lauffreudigste weiterführende Schule vergeben. In diesem Jahr ging die Trophäe erstmals an das Gymnasium.

Lehrte. Die Wanderpokale des Citylaufs dürfen die Schulen und Kindergärten entgegennehmen, die prozentual zur Gesamtschülerzahl die meisten Läufer auf die Strecke gebracht haben. Bei den weiterführenden Schulen war das mit 14,8 Prozent das Lehrter Gymnasium. Von 1150 Schülern waren 171 gestartet.

Die größte Beteiligung vermeldete Sportlehrer Christoph Gruber aus den fünften und sechsten Jahrgängen. "Unsere Sport-Profilklasse des Jahrgangs 5 ist fast komplett angetreten", sagte Gruber. Für die Oberstufenschüler aus dem Sportprofil war die Teilnahme am Citylauf Pflicht gewesen, weil die Leistung in die Note einfließt.

Für das Gymnasium nahmen den großen Wanderpokal die schnellsten Gymnasiasten der 2-, 4- und 10-Kilometerläufe in Empfang. Wenn die Schule die Trophäe auch in den beiden nächsten Jahren gewinnt, darf sie den Wanderpokal endgültig behalten.

Weitere Wanderpokale gingen an die lauffreudigsten Grundschulen. In der Kernstadt war dies die St.-Bernward-Grundschue mit 86 Prozent Beteiligung. In den Ortsteilen hatte die Aueschule Aligse/Steinwedel die Nase mit 67 Prozent vorn.

Bei den Kindergärten hatten Sven Goslar und Wolfgang Röbber vom Citylauf-Organisationsteam die Pokale schon vor den Ferien vergeben. In den Ortsteilen hatte sich die Kita Aligse am stärksten am Citylauf beteiligt, in der Kernstadt glänzten die Kitas Marktstraße, St. Bernward und Villa Nordstern mit jeweils 100 Prozent.

doc6xank0igpxs16jc9bf7x

Die Kita Aligse war die lauffreudigste Einrichtung in den Ortsteilen.

Quelle: privat

Von Katja Eggers


Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h