Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Lehrter feiern mit Trudy Lynn eine Blues-Nacht
Region Lehrte Nachrichten Lehrter feiern mit Trudy Lynn eine Blues-Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 21.12.2017
Ein super Gespann waren Vollblut-Sängerin Trudy Lynn und der emotionale Harp-Virtuose Steve Krase. Quelle: Susanne Hanke
Anzeige
Lehrte

„I've got the blues“ sang Trudy Lynn mit herb-sonorer Stimme – und den hatte sie wirklich im Blut. Die 70-jährige Sängerin aus dem texanischen Houston zelebrierte in Glitzerjackett und Glitzerstiefeln eine emotionsgeladene Show, die unter die Haut ging.  Beim Blues-Special haben die Lehrter dies am Sonnabend im Anderen Kino bis in die Nacht gefeiert. 

Im Verbund mit der Formation The Özdemirs, die ihren Stil nach den Blues-Urvätern Root’s & Roll nennt, sowie dem Harp-Virtuosen Steve Krase gab es leidenschaftlichen Blues der Extraklasse. Auch Krase gab sich extravagant mit knallroten Schuhen und einem emotionsgeladenen Spiel, das den Kontakt mit dem Publikum suchte. 

Mal knieend auf der Bühne, mal in vollkommener Ekstase mit seinem Instrument eine Einheit bildend, bot er ein Fest für Auge und Ohr. Dem gegenüber bildete Trudy ein ebenso extrovertiertes Bild. Temperamentvoll wirbelte die Lady mit dem roten Lockenkopf zwischen dem Gitarristen und dem Harp-Spieler herum, verstärkte so den Groove. Aber sie beherrschte auch die Kunst der Zurücknahme, um den temporeichen Gitarrensoli von Kenan Özdemir volle Aufmerksamkeit zu geben. Im Sommer haben Trudy, Steve und die Özdemirs eine gemeinsame Tournee durch Frankreich und Spanien absolviert, die sie spielerisch zusammengeschweißt hat. Das war jetzt in Lehrte durchaus zu hören und wurde vom Publikum gefeiert. Gleich zu Anfang sprang die Stimmung über, erste Tanzschritte und begeisterte Applaussalven folgten. 

Für die Musiker sei das Andere Kino eine ganz besondere Location mit einem ganz eigenen Flair, sagte Mitveranstalter Michael Veenhuis. So entstand eine ganz persönliche Melange zwischen Musiker, Bühne und Publikum. Der Konzertabend war zugleich Abschluss der Blues-Special-Reihe in diesem Jahr. Im Februar soll es weitergehen. Und es bleibt spannend, denn Veenhuis wollte die musikalischen Gäste für das nächste Konzert noch nicht verraten.

Von Susanne Hanke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals hat das Ensemble Rhythm & Flutes ein Weihnachtskonzert in der Lehrter Markuskirche gegeben. Als Gast unterstützte sie der Chor Voices in Change.

21.12.2017

Bernhard Mellentin, Leiter der Integrierten Gesamtschule (IGS) Lehrte,  hat am Sonntag die Reihe der Kanzelreden in der Matthäuskirche fortgesetzt und über Chancengleichheit in der Bildung gesprochen.

21.12.2017

Der Lehrter Weihnachstmarkt hat am Wochenende scharenweise Gäste angezogen. Das Stadtmarketing hatte die Buden erstmals auf dem Marktplatz fokussiert. Besucher und Händler  fanden das prima.

20.12.2017
Anzeige