Navigation:
Reinhard (von links) und Anne Fuhrberg schauen sich bei Maler Günter Mietzner Landschafts- und Blumenmotive an.

Reinhard (von links) und Anne Fuhrberg schauen sich bei Maler Günter Mietzner Landschafts- und Blumenmotive an.© Archivbild

|
Lehrte

Künstler zeigen ihre Arbeiten im Forum

Das Kunst-Forum ist in Lehrte schon seit vielen Jahren ein bei Ausstellern und Besuchern beliebter und geschätzter Treffpunkt. Am Sonnabend, 4. November, und Sonntag, 5. November, zeigen wieder zahlreiche Künstler ihre Arbeiten im Kurt-Hirschfeld-Forum an der Burgdorfer Straße.

Lehrte. Ausstellungsorganisator Rainer Gorisch hat wieder zahlreiche freischaffende Künstler gewinnen können, die ihre Arbeiten an den Ständen präsentieren werden. Zu sehen sind an beiden Ausstellungstagen unter anderem Werke in Acryl, Aquarell und Öl. An weiteren Ständen werden Modedesign, Accessoires und Holzbildhauerarbeiten, die mit der Kettensäge gefertigt wurden, präsentiert. Aber auch Holz und Drechselarbeiten, edle Schreibgeräte, Keramik und Schrott-Skulpturen zeigt die Ausstellung.

Die Besucher können zudem Glasbläserarbeiten, anspruchsvolles Schmuckdesign in Gold und Silber sowie mit Edelsteinen bewundern. Aus Fossilien und Naturschmuck werden zu sehen sein. Die Ausstellung umfasst weiter: Edle Raku-Keramik, Zier und Gebrauchskeramik, Filzarbeiten, interessante Charakterköpfe mit Geschichten, Feuertonnen, Wohnaccessoires, Geschenkideen aus Papier, Stoff und Wolle sowie Gruß und Weihnachtskarten.

"Das Kunst-Forum ist eine gute Gelegenheit nach individuellen Geschenken zu suchen", meint Veranstalter Rainer Gorisch. Er selbst ist mit abstrakten Bildern und Textildesign beim Kunst-Forum präsent.

Die kleinen Besucher werden an den beiden Tagen auch beschäftigt: Der Kinderschutzbund Lehrte wird mit den Kindern an einem Stand gemeinsam malen. Für Speisen und Getränke sorgt die Gastronomie des Kurt-Hirschfeld-Forums.

Das Kunst-Forum ist am Sonnabend von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

doc6s8bq76ugt2sbd6o32w

Handgemachtes aus Glas: Klaus-Dieter Hartmann lässt sich bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Quelle: Archivbild

Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h