Navigation:
In Steinwedel stehlen Unbekannte Navigationsgeräte aus zwei BMW.

In Steinwedel stehlen Unbekannte Navigationsgeräte aus zwei BMW.
© Symbolbild

Lehrte

Diebe habe es auf Navis in BMW abgesehen

Innerhalb von einer Nacht haben sich Diebe in Steinwedel Zugang zu zwei BMW verschafft und daraus die Navigationsgeräte gestohlen. Sie gingen dabei jedoch auf unterschiedliche Weise vor.

Steinwedel.  Im Lehrter Stadtgebiet ist es erneut zu Diebstählen aus geparkten Autos gekommen. Innerhalb von nur einer Nacht haben sich unbekannte Täter in Steinwedel Zugang zu zwei BMW verschafft und daraus die fest eingebauten Navigationsanlagen demontiert. Hinweise auf die Täter hat die Polizei noch nicht.

Die Tatorte in dem Dorf liegen relativ weit auseinander, an der Straße Zum Braken sowie am Koppelweg. Trotzdem sind für beide Diebstähle möglicherweise dieselben Täter verantwortlich. Den Einbruch am Koppelweg bemerkte der Eigentümer des BMW am Montag gegen 8 Uhr. An dem Auto war eine der hinteren Dreiecksscheiben eingeschlagen. Das Navigationsgerät wurde dann fachmännisch ausgebaut und mitgenommen. An der Straße Am Braken spielte sich die Tat zwischen Sonntag, 15.30 Uhr, und Montagmorgen gegen 4.50 Uhr ab. Dort hatten die Diebe das hintere rechte Seitenfenster aufgehebelt. Auch in diesem Fall fehlt nun die komplette Navigationseinheit des Fahrzeugs.

Die Lehrter Polizei nimmt Zeugenhinweise unter Telefon (05132) 8270 entgegen.

Von Achim Gückel


Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h