Navigation:
Die Jugendfeuerwehr Immensen demonstriert auf dem Immensen die Gefahren eines Baumbrands.

Die Jugendfeuerwehr Immensen demonstriert auf dem Immensen die Gefahren eines Baumbrands.© privat

Lehrte

Auf dem Weihnachtsmarkt brennt der Baum

Normalerweise geht man zu einem Weihnachtsmarkt, um dort ein paar gesellige Stunden zu verbringen. In Immensen kann man sich aber auch noch weiterbilden. Am Wochenende hat die Ortsfeuerwehr die Gelegenheit genutzt, auf die Gefahren eines Weihnachtsbaumbrandes hinzuweisen.

Immensen. Dazu hatte die Jugendfeuerwehr einen echten Christbaum mit auf den Schützenplatz gebracht und angezündet, um zu demonstrieren, wie man ihn am besten löscht. Und wenn man schon so viele Menschen zu Gast hat, kamen auch gleich Vorführungen wie das Aufschneiden eines Autos und das  Löschen eines Fettbrandes hinzu. Neben der Aufklärung boten die Nachwuchsfeuerwehrleute damit natürlich ein Spektakel für die Zuschauer.

Darüber hinaus gab es am Fleith auch Typisches für einen Weihnachtsmarkt. Der Chor Voices in Change hatte ebenso einen Auftritt wie die Takis genannten Tanzkinder des MTV und die Jagdhornbläser Thönse.

Mehrere Hundert Besucher hatten den Weg zum Schützenplatz gefunden, darunter auch viele Kinder, die auf die Ankunft eines ganz besonderen Herren warteten. Schließlich fand der Weihnachtsmann auch den Weg zu seinem Markt und hatte einiges an Süßigkeiten im Gepäck. Umringt von seinen kleinen Fans zeigte er sich freigiebig und verteilte seine Gaben.

Von Michael Schütz


Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h