Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Lehrter gewinnen Videowettbewerb über Europa
Region Lehrte Nachrichten Lehrter gewinnen Videowettbewerb über Europa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.12.2017
So sehen Sieger aus: Die Fünftklässler der Europa-Klasse jubeln über ihren ersten Platz. Lehrer Klaus Perk und Rebecca Harms, Mitglied des Europäischen Parlaments, freuen sich mit ihnen. Quelle: Franz Fender
Anzeige
Lehrte

 Die Europa-Klasse des Lehrter Gymnasiums hat den niedersachsenweiten Vidoewettbewerb „#EchtJetztEuropa“ gewonnen. Die Fünftklässler holten in den sozialen Netzwerken die meisten sogenannten Likes und sicherten sich damit den ersten Platz in der Kategorie Sekundarstufe I.

Die Siegerehrung mit rund 170 Schülern und Lehrern aus ganz Niedersachsen ging am Dienstag im TUI Congress Center in Hannover über die Bühne. Die Urkunden überreichten Europaministerin Birgit Honé, Kultusminister Grant Hendrik Tonne und die Europaabgeordnete Rebecca Harms.

Insgesamt hatten mehr als 40 Klassen Beiträge eingereicht. Eine Fachjury wählte Mitte November daraus die drei besten in den Kategorien Sekundarstufe I und II sowie Berufsschule aus. Die neun Videos wurden dann in sozialen Netzwerken wie Facebook und Youtube hochgeladen und konnten dort „geliked“ werden – wem das Video gefiel, der konnte dort das Daumen-hoch-Symbol anklicken und so für den Beitrag stimmen. Die drei Videos mit den meisten „Likes“ sicherten sich den Hauptpreis, eine Klassenfahrt nach Brüssel.

Die Europa-Klasse des Lehrter Gymnasiums hatte in der Kategorie Sekundarstufe I  die Nase vorn. „Wir haben  insgesamt knapp 1500 Likes geschafft und dazu noch 16.000 Aufrufe gezählt“, erklärt Klassenlehrer Klaus Perk. In Brüssel werden seine Schüler nun das Europaparlament besuchen.  „Alle haben sich riesig gefreut“, sagte Perk. Seine Schüler hatten im Internet eifrig die „Likes“ und „Klicks“ verfolgt und die Zahlen zudem mit denen der Konkurrenz von der Oberschule Westercelle und dem Gymnasium Werlte verglichen. „Da haben wir schon gesehen, dass wir ganz gut waren, aber die letzte Gewissheit gab es erst bei der Preisvergabe“, erklärt Perk.

In ihrem Video hatten die Fünftklässler die Grundgedanken Freiheit, Vielfalt, Sicherheit und Gemeinsamkeit umgesetzt und sich unter anderem dabei gefilmt, wie sie gemeinsam an einem Tau ziehen und blaue und gelbe Luftballons in den Himmel aufsteigen ließen. 

Von Katja Eggers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unplugged-Konzert spielen die drei Bands Liza&Kay, Tim Jaacks und Jeremias am Freitag, 22. Dezember, ab 20 Uhr im Jugendtreff Arpke, Ahrbeke 4. Der Eintritt kostet 7 Euro.

23.12.2017

Im Hartplatz hinter dem Schulzentrum sieht der Ortsrat Hämelerwald eine Alternative zu dem aus Sicherheitsgründen geschlossenen Bolzplatz. Bevor er freigegeben werden kann, muss er gereinigt werden.

23.12.2017

Das THW Lehrte ist überall da im Einsatz, wo es gebraucht wird. Auch wenn die Leine in Hannover Hochwasser führt und eine Baugrube am Klärwerk Herrenhausen zu überfluten droht. 

22.12.2017
Anzeige