Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hausbewohner bemerken Einbrecher nicht
Region Lehrte Nachrichten Hausbewohner bemerken Einbrecher nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 28.05.2018
Die Polizei vermeldet einen Einbruch in ein Haus in Immensen. Quelle: Symbolbild
Immensen

In der Nacht zum Donnerstag ist ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus an der Grafhornstraße eingedrungen – obwohl die Bewohner drinnen schliefen. Die Hauseigentümer bekamen von dem Eindringling zunächst nichts mit. Die Tat spielte sich nach Angaben der Polizei zwischen 23 Uhr am Donnerstagabend und etwa 0.30 Uhr ab. Der Unbekannte verschaffte sich Zutritt zu dem Gebäude, indem er ein Fenster aufhebelte. Dann durchsuchte er mehrere Räume und verhielt sich dabei offenbar nahezu lautlos. Anschließend entfernte sich der Täter, ohne Diebesgut mitzunehmen.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Klinikum Region Hannover (KRH) hat neue Führungskräfte in ihre Ämter eingeführt. Hauptaufgabe der Mediziner ist es, die Kooperation der Klinken Großburgwedel, Lehrte und Laatzen voranzubringen.

28.05.2018

Ein vergnüglicher Abend voller Musik erwartet Besucher eines Konzertes am Sonntag, 27. Mai, in der Markuskirche. Der Chor Cantamus aus Kirchhorst präsentiert ein Programm von Klassik bis Musical.

28.05.2018

Der umstrittene Vorschlag, das Schwimmerbecken im Freibad in der Sommersaison zu schließen, ist endgültig vom Tisch. Der Aufsichtsrat der Bädergesellschaft hat jetzt ganz andere Maßnahmen beschlossen.

27.05.2018