Navigation:
Richtig viel Spaß in der Pause: Arpkes Grundschüler können sich jetzt auf einem Seilgarten austoben.

Richtig viel Spaß in der Pause: Arpkes Grundschüler können sich jetzt auf einem Seilgarten austoben.
© Achim Gückel

Lehrte

Ein Seilgarten für Arpkes Grundschüler

Arpkes Grundschüler haben jetzt eine neue Attraktion für die Pausen. Zwischen den mächtigen Bäumen hinter ihrer Schule spannt sich ein Seilgarten. Darauf können die Kinder klettern und balancieren.

Arpke.  Schulpausen sind zum Bewegen da. Denn wer viel still sitzt, muss sich mit Rennen, Toben und Klettern einen Ausgleich verschaffen. In dieser Hinsicht haben Arpkes Grundschüler seit Mittwochmittag einen richtig großen Schritt nach vorn gemacht. Schulleiterin Kathrin Budenz eröffnet im Beisein von Lehrerinnen, Eltern und vieler Offizieller einen Niedrigseilgarten hinter dem Schulgebäude. Er ist in seiner Art einzigartig im Lehrter Stadtgebiet, hat mehr als 20.000 Euro gekostet und ist eine echte Attraktion.

Zwischen den mächtigen Bäumen auf dem Arpker Schulhof spannen sich jetzt in etwa 30 Zentimeter Höhe Seile, Hängeschaukeln und Netze, auf denen ganz ungefährlich Kletterpartien möglich sind. Die Mädchen und Jungen konnten es am Mittwochmittag kaum abwarten, den Seilgarten auszuprobieren. Nachdem das rote Band vor der Anlage durchgeschnitten war, stümten sie die Anlage mit Karacho.

Die Kosten für den Seilgarten hatten sich die Stadt mit 12.500 Euro und der Förderverein der Schule mit rund 8000 Euro geteilt. Budenz wies am Mittwochmittag auch auf eine weitere besondere Attraktion auf dem Schulhof hin – die Wasserspielanlage, welche Lehrerin Claudia Prieß auf den Weg gebracht und dafür die Autostadt Wolfsburg als Sponsor gewonnen hatte. Die Pumpe, welche die Kinder zum Fördern des Wasserbrauchen, hatte übrigens der Arpker Otto Buchholz gespendet. Auch er bekam dafür von Schulleiterin Budenz ein kleines Dankeschön.

Von Achim Gückel


Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h