Navigation:
Kreatives aus Kolshorn: Kerstin Rohde (von links) schaut sich am Stand von Birte Zellmer und Karina Kolles einen selbstgenähten Tannenbaum aus Stoff an.

Kreatives aus Kolshorn: Kerstin Rohde (von links) schaut sich am Stand von Birte Zellmer und Karina Kolles einen selbstgenähten Tannenbaum aus Stoff an.
© Katja Eggers

Lehrte

Im Budenrund gibt’s Lachs und Engel

Der Gemeinschaftsweihnachtsmarkt der drei Dörfer Aligse, Kolshorn und Röddensen hat am Wochenende auch in diesem Jahr wieder den Auftakt der Weihnachtsmärkte im Stadtgebiet Lehrte gemacht. 

Aligse. Der Gemeinschaftsweihnachtsmarkt der drei Dörfer Aligse, Kolshorn und Röddensen hat am Wochenende auch in diesem Jahr wieder den Auftakt der Weihnachtsmärkte im Stadtgebiet Lehrte gemacht. Mit Glühwein in der Hand bummelten die Besucher bei Posaunenmusik auf dem Platz Unter den Eichen von Stand zu Stand und erstanden schon einmal so manches Weihnachtsgeschenk. Birte Zellmer und Karina Kolles aus Kolshorn verkauften zum Beispiel allerlei Selbstgemachtes. Neben handgenähten Tannenbäumen aus Stoff und handbemalten Steinen mit weihnachtlichen Motiven gab es an ihrem Stand auch Pralinen-Engel mit Köpfen aus Schokolade. „Aber am besten gehen unsere Weihnachtsdekorationen aus Holzpaletten“, sagte Zellmer.

Wer wollte, konnte sich im Budenrund auch munter durchfuttern. Neben Waffeln, Krapfen und Würstchen gab es natürlich auch wieder den begehrten Flammlachs. Bernd Retzlaff, Hans Lastinger und Hans-Werner Seifert hatten rund um den Feuerkorb alle Hände voll zu tun – der Lachs ging weg wie geschnitten Brot.

Der Flammlachs ist begehrt

Der Flammlachs ist begehrt: Bernd Retzlaff (von liks), Hans Lastinger und Hans-Werner Seifert haben am Feuerkorb alle Hände voll zu tun.,

Quelle: Katja Eggers

Der Nachwuchs drehte derweil im historischen Kinderkarussell seine Runden, ließ sich vom Nikolaus beschenken oder schaute sich im Zelt der Kita Aligse die Aufführung des Märchens Frau Holle an.

Von Katja Eggers


Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h