Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bandendiebstahl am Aligser Bahnhof
Region Lehrte Nachrichten Bandendiebstahl am Aligser Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 10.10.2018
Im Gleisbereich am Aligser Bahnhof hat der DB-Sicherheitsdienst die Kartons aus China entdeckt. Quelle: Achim Gückel (Archiv)
Aligse

Ein Bereich der Gleise am Aligser Bahnhof wird von Dieben offenbar dazu genutzt, um dort abgestellte Güterwaggons aufzubrechen und Diebesgut jeglicher Art abzuladen und zu einem späteren Zeitpunkt wegzuschaffen – davon geht jedenfalls die Bundespolizei nach einem Vorfall am Montagvormittag aus. Gegen 10 Uhr waren dort einer Streife des bahneigenen Sicherheitsdienstes DB-Sicherheit mehrere Kartons neben den Bahngleisen aufgefallen. Dabei handelte es sich um 25 Pakete mit neuwertigen Stiefeln aus China. Diese waren mit einer grünen Gewebeplane und Ästen abgedeckt. Der Wert könnte sich laut Bundespolizei auf rund 20.000 Euro belaufen. In unmittelbarer Nähe lagen noch ein Rucksack mit einem Bolzenschneider und zwei Kartons mit Reifenfüllgeräten (Pannensets) für Autos.

Die Bundespolizei in Hannover ermittelt nun wegen schweren Diebstahls und Bandendiebstahls und bittet deshalb um mögliche Zeugenhinweise unter Telefon (0511) 30 36 50. Für die Ermittler interessant seien insbesondere Fahrzeugbewegungen mit ortsfremden Kennzeichen sowie Personen, die sich im Gleisbereich aufhalten. Auch Werkzeuggeräusche oder der Funkenflug von Schleif- oder Bohrmaschinen zum Aufbrechen der Waggons seien von großem Interesse.

Von Oliver Kühn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Firma Holcim aus Höver hat dem Verein Lebendiges Ahlten eine Sitzgruppe für die Streuobstwiese am Ortsrand gesponsert. Dort dürfen aber nicht nur Mitglieder, sondern alle Bürger Platz nehmen.

09.10.2018

Vier „beerenstarke“ Früchte aus dem Heilpflanzengarten am Lehrter Krankenhaus haben die Kräuterhexen jetzt etwa 30 Gästen präsentiert. Die Führung war die letzte dieser Saison.

09.10.2018

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach vier Männern, die im Verdacht stehen, im Juni Kassenautomaten im Lehrter Parkhaus an der Burgdorfer Straße aufgebrochen zu haben.

09.10.2018