Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrradrallye der Lehrter Jugendfeuerwehren
Region Lehrte Nachrichten Fahrradrallye der Lehrter Jugendfeuerwehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 07.10.2018
Die Jugendlichen versuchen, die Leitersprossen mit einem Wurfgeschoss, einer sogenannten Bola, zu treffen. Quelle: Privat
Ahlten

Großer Andrang: 100 Jugendfeuerwehrmitglieder sowie 20 Betreuer aus neun Ortsfeuerwehren haben bei der Fahrradrallye der Stadtjugendfeuerwehr Lehrte mitgemacht. Auf einem Rundkurs durch die Ortschaft sowie die Gemarkung Ahlten absolvierten die Gruppen sieben verschiedene Stationen. Der Ahltener Jugendfeuerwehrwart Phillip Burgdorf hatte den spielerischen Wettbewerb mit seinem Team vorbereitet.

Die Jugendlichen im Alter von zehn bis 16 Jahren konnten an den sieben Stationen ihre Geschicklichkeit und ihr Wissen unter Beweis stellen. Zum Beispiel mussten mit einem Wasserstrahl ein Ball durch einen Parcours gezirkelt oder mit einem Saugschlauch und verbundenen Augen Flaschen umgekegelt werden. Beim Zielwerfen auf einen im Wasser treibenden Rettungsring war Geschicklichkeit gefragt. Wissen über die Feuerwehr war beim „Tastspiel“ notwendig, bei dem Gegenstände aus den Bereichen der Feuerwehr unter einer Plane erfühlt werden mussten. Außerdem absolvierten die Teilnehmer einen Fahrradparcours und stellten sich einer Fahrradüberprüfung.

Am Ende siegte die Jugendfeuerwehr aus Ahlten, gefolgt von der Jugendfeuerwehr aus Steinwedel und dem Team der Jugendfeuerwehren aus Arpke und Sievershausen. Bei der Siegerehrung waren Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk, die Ahltener Ortsbürgermeisterin Heike Koehler, der stellvertretende Stadtbrandmeister Norbert Zilz sowie der Stadtjugendfeuerwehrwart Carsten Rohland anwesend.

Von Anne Marie Kuwan

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 70 Jahren setzt sich der Ortsverein Sievershausen des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) für soziale Gerechtigkeit ein. Das haben 120 Mitglieder und Gäste am Sonnabend gefeiert.

11.10.2018

Ohne Führerschein und Autoversicherung sind zwei Männer und eine Frau in der Nacht zum Sonnabend durch Lehrte gefahren. Die Polizei stellte den Renault Megane sicher.

07.10.2018

Josephine Zacharias, Malin Bornemann und Anika Leu stehen vor einem außergewöhnlichen Abenteuer. Die drei Abiturientinnen aus Arpke und Lehrte wollen in Kamerun beim Aufbau einer Schule helfen.

08.10.2018