Navigation:
Die Polizei erwischt einen 18-jährigen Autofahrer unter Drogeneinfluss.

Die Polizei erwischt einen 18-jährigen Autofahrer unter Drogeneinfluss.
 © Symbolbild

Lehrte/Sehnde

18-Jähriger fährt unter Drogeneinfluss

Weil er auf der B 443 zwischen Lehrte und Sehnde auffällig langsam unterwegs war, hat sich ein 18-jähriger Autofahrer bei einer Polizeistreife verdächtig gemacht. Er stand vermutlich unter Drogen.

Sehnde/Lehrte.   Er fuhr ziemlich langsam und noch dazu recht unsicher. Das kam der Besatzung eines Streifenwagens seltsam vor. Jetzt hat der 18-Jährige, der sich anscheinend unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln hinters Steuer gesetzt hatte, ziemlich viel Ärger. Und er wird seinen Führerschein vermutlich lange Zeit nicht wiedersehen.

Der Zufallstreffer gelang der Polizei am Montag gegen 10.30 Uhr auf der Bundesstraße 443 zwischen Lehrte und Sehnde. Dort schlich der 18-Jährige mit seinem VW Touran dahin. Die Beamten stoppten ihn und nahmen bei dem Mann die für Drogenkonsum typischen Ausfallerscheinungen wahr. Der Fahranfänger musste eine Blutprobe abgeben, deren genaues Ergebnis jedoch noch aussteht.

Von Achim Gückel


Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h