Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Pfannschmidt ist seit 60 Jahren für das THW aktiv
Region Langenhagen Nachrichten Pfannschmidt ist seit 60 Jahren für das THW aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.01.2018
THW-Geschäftsführer Alexander Isaak (links), die Landesbeauftragte für Bremen und Niedersachsen Sabine Lackner ehren Karl-Heinz Pfannschmidt zusammen mit THW-Präsident Albrecht Broemme (rechts). Quelle: Philip Ziemek (THW)
Anzeige
Langenhagen

 Für sein 60 Jahre währendes Engagement für das Technische Hilfswerk des Ortsverbandes Hannover-Langenhagen erhielt Karl-Heinz Pfannschmidt jetzt aus den Händen von THW-Präsident Albrecht Broemme eine Urkunde. „Wenn sich Menschen mehrere Jahrzehnte lang freiwillig im Katastrophenschutz engagieren, erfordert das hohen Respekt“, sagte Broemme anlässlich der zentralen Ehrung des Landesverbandes Bremen und Niedersachsen. „Denn diese Menschen sind ein Synonym für den Zusammenhalt, den wir uns in unserer lebendigen Gesellschaft wünschen.“

Menschen, die sich im THW engagierten, seien eine besondere Sorte Menschen, befand dann auch die Landesbeauftragte des Verbands, Sabine Lackner. „Sie packen mit an und warten nicht ab, bis sich die Dinge in Wohlgefallen auflösen.“ „Für die bei uns engagierten Menschen, ihre Kreativität und ihr Improvisationstalent werden wir als THW vielfach bewundert.“ Die Ehrenamtlichen seien der Grundpfeiler des guten Images, den das THW genieße.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 15 Helfer für 50 Jahre und sechs Helfer für 60 Jahre Zugehörigkeit zum THW vom Landesverband geehrt.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um Kinder mit besonderen Bedürfnissen in den Kitas besser fördern zu können, beantragt Langenhagen finanzielle Hilfe bei Land und Bund. Nur die AfD widerspricht der Idee. 

01.01.2018

Nach 16 Jahren gibt die Stadt Langenhagen die Aufgaben in Sachen Naturdenkmäler und geschützter Biotope wieder an die Region Hannover zurück. Damit setzt das Rathaus einen Beschluss der Kommunalpolitik um.

01.01.2018

Die Zahl der Einbrüche über die Feiertage steigt in Langenhagen. Die Polizei hat am Donnerstag drei weitere Taten registriert. Die Täter hatten die urlaubsbedingte Abwesenheit der Bewohner ausgenutzt.

28.12.2017
Anzeige